Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: THW Kiel zieht ins Viertelfinale der Champions League ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

THW-Keeper hält und trifft  

Kiel zieht ins Champions-League-Viertelfinale ein

23.03.2016, 20:58 Uhr | t-online.de, dpa, sid

Handball: THW Kiel zieht ins Viertelfinale der Champions League ein. Kiels Joan Canellas setzt sich gegen die ungarische Abwehr durch. (Quelle: dpa)

Kiels Joan Canellas setzt sich gegen die ungarische Abwehr durch. (Quelle: dpa)

Die Handballer des THW Kiel stehen im Viertelfinale der Champions League. Der deutsche Rekordmeister besiegte im Achtelfinal-Rückspiel vor heimischem Publikum den ungarischen Vizemeister Pick Szeged mit 36:29 (18:14). Das Hinspiel drei Tage zuvor hatte der THW mit 29:33 verloren.

"Das war eine super Leistung gegen eine sehr starke Mannschaft. Wir haben uns im Spielverlauf enorm gesteigert", sagte THW-Trainer Alfred Gislason bei Sky. 

Die meisten Tore für den THW warf Marko Vujin (9). Bei den Ungarn waren Dean Bombac und Jonas Källmann (je 7) am erfolgreichsten.

Hinspiel-Pleite nach 18 Minuten egalisiert

Die Kieler blieben sich treu: Noch nie in 18 Jahren Champions League scheiterten sie schon im Achtelfinale. Allerdings mussten die Schleswig-Holsteiner harte Gegenwehr brechen.

Erstmals egalisierten sie den Vier-Tore-Rückstand aus dem Hinspiel in der 18. Minute (11:7). Danach leisteten sie sich in Abwehr und Angriff aber wieder mehrfach Fehler und fielen bis auf ein Tor Vorsprung zurück, um sich bis zur Pause erneut ein Polster von vier Treffern zuzulegen.

Torwart Landin hält überragend - und trifft

Das hektische Spiel stand auch in der zweiten Hälfte lange auf der Kippe. Drei Minuten vor Spielschluss lagen die Kieler mit acht Toren vorn.

Vor 10.250 begeisterten Zuschauern zeigte THW-Torwart Niklas Landin beeindruckende Paraden und erzielte sogar einen Treffer selbst. Nach einer Abwehraktion warf er den Ball über das gesamte Feld flach ins leere ungarische Tor.

Zwei deutsche Teams wollen Kiel folgen

Die Kieler treffen in der Runde der besten acht Teams auf Titelverteidiger FC Barcelona.

Am Sonntag kämpfen noch die SG Flensburg-Handewitt gegen Montpellier HB (Hinspiel: 28:27) und die Rhein-Neckar Löwen gegen RK Zagreb (Hinspiel: 24:23) um den Einzug in die Runde der letzten Acht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal