Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Michael Kraus erhält keinen neuen Vertrag in Göppingen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Michael Kraus erhält keinen neuen Vertrag in Göppingen

02.04.2016, 14:49 Uhr | dpa

Handball: Michael Kraus erhält keinen neuen Vertrag in Göppingen. Michael Kraus erhält keinen neuen Vertrag in Göppingen.

Michael Kraus erhält keinen neuen Vertrag in Göppingen. Foto: Jens Wolf. (Quelle: dpa)

Göppingen (dpa) - Der frühere Handball-Nationalspieler Michael Kraus erhält beim Bundesligisten FA Göppingen keinen Vertrag für die neue Saison. Es bestehe "kein ausreichender finanzieller Spielraum für eine Weiterverpflichtung", teilte der Club mit.

Dies gelte insbesondere, da noch nicht klar sei, ob sich der Tabellensiebte erneut für einen internationalen Wettbewerb qualifiziere. "Da ich selbst eine sehr persönliche Verbindung zu ihm besitze, kann ich versichern, dass mir diese Entscheidung in emotionaler Hinsicht sicher nicht leicht gefallen ist", sagte FA-Geschäftsführer Gerd Hofele.

Der 32-jährige Kraus, der mit der Nationalmannschaft 2007 den WM-Titel im eigenen Land geholt hatte, war 2013 zu seinem Heimatverein zurückgekehrt. Der Spielmacher steht nun erst mal vor einer ungewissen Zukunft. "Das ist natürlich sehr schade, aber solche Entscheidungen gehören zum Profisport dazu", sagte er.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal