Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Schulze wechselt nach Bietigheim

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Schulze wechselt nach Bietigheim

06.10.2016, 11:44 Uhr | dpa

Handball: Schulze wechselt nach Bietigheim. Nationalspielerin Luisa Schulze geht nach Bietigheim.

Nationalspielerin Luisa Schulze geht nach Bietigheim. Foto: Felix Kästle. (Quelle: dpa)

Leipzig (dpa) - Handball-Nationalspielerin Luisa Schulze hat den deutschen Pokalsieger HC Leipzig verlassen und wechselt zum ambitionierten Bundesliga-Kontrahenten SG BBM Bietigheim. Das teilte der HCL mit, nachdem alle Wechselmodalitäten zwischen den Vereinen geklärt waren.

Der Abschied der 26-jährigen Kreisspielerin, die zehn Jahre für den HCL spielte, ist ein herber Verlust für die Leipzigerinnen. Die Lücke will HCL-Trainer Norman Rentsch mit Luisa Sturm und Hildigunnur Einarsdottir schließen. "Wir finden das natürlich sehr schade, aber Reisende kann und soll man nicht aufhalten. Es ist absolut legitim, dass sie sich als Sportlerin nach so einer langen Zeit mal verändern möchte", sagte Rentsch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video


Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal