Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Oldenburg erreicht mit Mühe 3. Runde des EHF-Cups

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Oldenburg erreicht mit Mühe 3. Runde des EHF-Cups

23.10.2016, 19:46 Uhr | dpa

Orleans (dpa) - Die Handball-Frauen des VfL Oldenburg haben mit Mühe die 3. Runde des EHF-Cups erreicht. Der Bundesligist verlor das Rückspiel beim französischen Vertreter Fleury HB mit 23:26 (8:14) und profitierte vom 29:22-Hinspielerfolg von vor einer Woche.

Teilweise lag der VfL mit acht Treffern im Rückstand und wäre somit ausgeschieden. In der Schlussphase hielten die Oldenburgerinnen allerdings dem Druck stand und konnten weiter verkürzen. Bester Werferin bei den Gästen war Kira Schnack mit sieben Toren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017