Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Cupverteidiger Göppingen gewinnt im EHF-Pokal in Winterthur

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Cupverteidiger Göppingen gewinnt im EHF-Pokal in Winterthur

20.11.2016, 20:25 Uhr | dpa

Handball: Cupverteidiger Göppingen gewinnt im EHF-Pokal in Winterthur. Frisch Auf Göppingen ist mit einem Sieg in den EHF-Cup gestartet.

Frisch Auf Göppingen ist mit einem Sieg in den EHF-Cup gestartet. Foto: Jens Wolf. (Quelle: dpa)

Winterthur (dpa) - Ein halbes Jahr nach seinem Europapokalerfolg ist Frisch Auf Göppingen mit einem Sieg in den EHF-Cup gestartet. Bei Pfadi Winterthur setzte sich der Titelverteidiger mit 33:30 (16:15) durch und hat damit gute Chancen auf den Einzug in die Gruppenphase.

Im Rückspiel der dritten Qualifikationsrunde in Göppingen könnte sich der Handball-Bundesligist sogar eine knappe Niederlage erlauben.

Vor 1520 Zuschauern war Jens Schöngarth mit acht Treffern bester Torschütze für die Gäste. Aufseiten des Schweizer Topteams war Roman Sidorowicz mit neun Toren am erfolgreichsten. Mitte Mai hatte Frisch Auf im Endspiel des Final Four Gastgeber HBC Nantes bezwungen und zum dritten Mal nach 2011 und 2012 den Wettbewerb gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal