Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Deutsche Handballerinnen mit Remis im vorletzten EM-Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Deutsche Handballerinnen mit Remis im vorletzten EM-Test

26.11.2016, 20:21 Uhr | dpa

Handball: Deutsche Handballerinnen mit Remis im vorletzten EM-Test. Deutschlands Torfrau Clara Woltering zeigte eine starke Leistung.

Deutschlands Torfrau Clara Woltering zeigte eine starke Leistung. Foto: Guido Kirchner. (Quelle: dpa)

Hamm (dpa) – Mit einem Remis gegen Schweden und Rückenwind trotz einiger Offensivprobleme sind die deutschen Handballerinnen in die  letzte Phase der Europameisterschafts-Vorbereitung gestartet.

Dank acht Treffern von Svenja Huber (darunter sechs verwandelten Siebenmetern) hieß es in Hamm/Westfalen 24:24 (10:12) gegen den EM-Gastgeber. Torfrau Clara Woltering zeigte mit elf Paraden eine starke Leistung. Bereits am Sonntag (15.00 Uhr) steht in Trier der zweite Vergleich gegen Schweden an – der finale Test vor dem EM-Start gegen die Niederlande am 4. Dezember.

Vor 2036 Zuschauern hatten die Deutschen in einer über 60 Minuten ausgeglichenen Partie anfangs Probleme mit der aggressiven Abwehr des EM-Gastgebers. Zudem fand die DHB-Auswahl keine Mittel, den schwedischen Weltstar Isabelle Gullden zu stoppen. Gullden erzielte sechs ihrer neun Treffer vor der Pause. Beim 6:5 ging Deutschland zwar erstmals in Führung, leistete sich bis zur Pause aber zu viele Fehler in der Offensive, um sich von den Skandinaviern abzusetzen.

Dass die DHB-Auswahl beim 18:17 (43.) erstmals nach der Pause wieder führte, hatte sie vor allem den insgesamt sechs Treffern von Kim Naidzinavicius, Wolterings Paraden und einer stabileren Abwehr zu verdanken. Aber die Schwedinnen ließen sich nicht distanzieren, Hubers achter Treffer 45 Sekunden vor dem Ende reichte zum Remis.

Bei der Europameisterschaft trifft die DHB-Auswahl in Kristianstad auf den WM-Zweiten Niederlande (4. Dezember, 18.30 Uhr), den Olympia-Zweiten Frankreich (6. März, 20.45 Uhr) und den WM-Vierten Polen (8. März, 18.30 Uhr). Die drei besten Mannschaften qualifizieren sich für die Hauptrunde in Göteborg.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal