Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: Eintracht Frankfurt - FC Hansa Rostock

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eintracht Frankfurt - FC Hansa Rostock  

Schnellstes Saison-Tor lässt die Eintracht jubeln

21.08.2007, 23:21 Uhr | dpa

Russ (li.) gegen Kern (Foto: ddp)Mit dem bislang schnellsten Saisontor hat Alexander Meier Eintracht Frankfurt den besten Bundesliga-Start seit acht Jahren beschert und Aufsteiger Hansa Rostock schon frühzeitig in Abstiegssorgen gestürzt. Die weiter ungeschlagenen Hessen kamen durch ein Tor von Meier in der dritten Minuten zu einem 1:0 (1:0)-Erfolg und setzten sich mit sieben Punkten als Vierter in der Spitzengruppe fest. Rostock hingegen blieb vor 44 400 Zuschauern in der Frankfurter Commerzbank-Arena den Beweis seiner Bundesligatauglichkeit erneut schuldig und steht nach drei Spieltagen als einziges Team ohne Punktgewinn am Ende der Rangliste - und somit gehörig unter Druck.

Amanatidis von Beginn an

Eintracht-Trainer Friedhelm Funkel hatte sein Team beim zweiten Heimauftritt auf mehreren Positionen verändern müssen. Mehdi Madavikia rückte für den verletzten Patrick Ochs in die Viererkette. Dafür spielte Benjamin Köhler für den Iraner im Mittelfeld. Alexander Vasoski ersetzte den erkrankten Abwehrchef Sotirios Kyrkiakos. Immerhin kehrte Kapitän Ioannis Amanatidis nach seiner Muskelfaserriss für Michael Thurk zurück. Rostock musste noch auf seinen vorerst nicht spielberechtigten Rückkehrer Victor Agali verzichten.

Schnellstes Tor der Saison

Die Frankfurter erwischten einen perfekten Start. Nach einem Eckball bediente Köhler den im Strafraumzentrum lauernden Meier. Der 24-Jährige ließ mit einem Drehschuss zu seinem zweiten Saisontor Hansa-Schlussmann Stefan Wächter keine Chance. Beflügelt durch die frühe Führung drückten die Hessen weiter aufs Tempo und spielten die überforderten Gäste immer wieder aus. Besonders Albert Streit und Meier sprühten vor Spielfreude. Die beste Möglichkeit zum zweiten Eintracht-Treffer vergab Köhler (23.), der nach einem feinen Zuspiel von Streit nur den Pfosten traf.

Wächter im Blickpunkt

Rostock benötigte eine knappe halbe Stunde, um den Respekt abzulegen und ins Spiel zu finden. Der neu im Team stehende Marcel Schied (40.) wurde gerade noch von Vasoski gestoppt. Auf der Gegenseite konnte der zuletzt kritisierte Wächter gerade noch vor Amanatidis klären (41.). Der Schlussmann reagierte auch nach dem Seitenwechsel gegen den frei heranstürmenden Köhler (52.) souverän.

Frankfurt dominiert das Spielgeschehen

Zuvor hatte Enrico Kern (49.) mit einem Distanzschuss knapp neben das Tor ein Signal für eine stärkere Hansa-Offensive gegeben. Doch der ganz große Sturmlauf blieb aus. Im Gegenteil: Die besseren Chancen hatten die weiter souverän agierenden Hausherren. Fink verpasste eine Kopfball knapp (58.). Und Wächter verhinderte mit einer weiteren tollen Parade den möglichen Premierentreffer von Junichi Inamoto (62.) per Distanzschuss. Eintracht-Schlussmann Pröll (66.) musste bei einem abgefälschten Schuss des eingewechselten Addy-Waku Menga ebenfalls einmal sein ganzes Können zeigen. Danach geriet der Eintracht-Sieg nicht mehr in Gefahr.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal