Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Santiago Canizares

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Santiago Canizares

Der Keeper des FC Valencia ist vor allem für das vielleicht bizarrste Missgeschick der Fußballgeschichte bekannt: Kurz vor der Weltmeisterschaft 2002 soll der stets blondierte Torwart im heimischen Badezimmer eine Parfümflasche fallen gelassen haben, die Scherben verletzten eine Sehne angeblich so stark, dass Spaniens Nummer eins das Turnier in Japan und Korea verpasste. Die meisten Unfälle passieren bekanntlich im Haushalt, aber auch in Canizares Strafraum geht es hoch her. Immer mal wieder trübt der Olympiasieger von 1992 seine stolze Karriere mit Fehlgriffen, die Strafraumbeherrschung ist nicht so seine Sache. Der 38-Jährige wurde mit Valencia Meister, Pokalsieger und UEFA-Cup-Gewinner - die Krönung der Karriere blieb jedoch aus. Gleich zwei Mal scheiterte er mit seinem Team im Finale der Champions League.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal