Sie sind hier: Home > Sport >

Jorge Campos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jorge Campos

Ein Paradiesvogel im wahrsten Sinne: Als Nationaltorhüter Mexikos wurde er der Weltöffentlichkeit bei den Weltmeisterschaften 1994 und 1998 vor allem durch seine Papageientrikots bekannt. Viele seiner grellbunten Outfits hat Campos selbst entworfen. Auch auf dem Platz sorgte der heute 42-Jährige für Aufsehen. Trotz seiner für einen letzten Mann sehr beschränkten Körpergröße von 1,75 Meter überzeugte der Mexikaner stets mit guter Strafraumbeherrschung. Auf der Linie zeichneten den Confederations-Cup-Sieger sehr gute Reflexe aus. Campos, der seine Karriere in der amerikanischen Major League ausklingen ließ, stand stolze 129 Mal für Mexiko auf dem Platz.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017