Sie sind hier: Home > Sport >

Oliver Kahn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Oliver Kahn

Deutschlands ehemalige Nummer eins ist der fleischgewordene Ehrgeiz. Die Legende sagt, Karlsruhes Stammtorwart Alexander Famulla habe einst nicht das Zimmer mit seinem jungen Herausforderer teilen wollen, weil er fürchtete, Kahn könnte ihm in der Nacht das Kissen aufs Gesicht drücken. Zum Glück für den deutschen Fußball hat der Titan seine Ambitionen in strafrechtlich unbedenkliche Bahnen gelenkt und quasi im Alleingang die Vizeweltmeisterschaft 2002 errungen. In der Bundesliga ist der dreimalige Welttorhüter des Jahres regelmäßig mit Biestigkeiten aufgefallen - als Nasenbohrer bei Miroslav Klose, als Würger von Thomas Brdaric, als Faustballer in Rostock, als Kung-Fu-Treter gegen Stephan Chapuisat oder als Ohrbeißer gegen Heiko Herrlich.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal