Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Stoch siegt, deutsche Springer enttäuschen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skispringen  

Stoch siegt, deutsche Springer enttäuschen

04.10.2007, 13:10 Uhr | dpa

Der Pole Kamil Stoch hat in Oberhof das zehnte Springen des diesjährigen Sommer-Grand-Prix mit Weiten von 135 und 140 Meter gewonnen. Durch seinen dritten Platz in der Tageswertung hinter dem Slowenen Jernej Damjan, der 138 und 113 Meter weit sprang, sicherte sich der Österreicher Thomas Morgenstern vorzeitig den Gesamtsieg der Sommer-Tournee. Bestplatzierter der enttäuschenden deutschen Springer war Michael Neumayer mit Weiten von zwei Mal 131 Metern auf dem zwölften Platz.

  • Mehr zu den Themen:
  • Sport
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal