Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Ferrari verklagt Ex-Chefmechaniker Stepney

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ferrari  

Ferrari verklagt Ex-Chefmechaniker Stepney

21.06.2007, 23:01 Uhr | sid

Der Ferrari-Rennstall hat seinen ehemaligen technischen Manager Nigel Stepney vor Gericht in Modena verklagt. Der Grund für die juristische Auseinandersetzung ist jedoch unklar. "Nigel Stepney ist weiterhin einer unserer Angestellten, aber wir haben gegen ihn eine Klage eingereicht. Es geht um sein Benehmen", teilte ein Firmensprecher mit. Stepney, dessen Vertrag bei dem in Maranello ansässigen Unternehmen zum Saisonende ausläuft, hatte im Februar Abwanderungsgedanken zur Konkurrenz geäußert. Daraufhin war der einstige Chefmechaniker aus der Renn-Box in den Innendienst beordert worden. Der Brite ist seit 1992 bei dem italienischen Rennstall.

Rectangle Formel 1

AnzeigeJaxx

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal