Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball - FC Bayern München: Breno-Transfer nicht perfekt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Rummenigge: Breno-Transfer nicht perfekt

16.11.2007, 08:50 Uhr | t-online.de

Breno Vinicius Rodrigues Borges (Foto: imago)Breno Vinicius Rodrigues Borges (Foto: imago) Beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München ist der Millionen-Transfer des Brasilianers Breno noch nicht unter Dach und Fach. "Nein, es ist gar nichts perfekt", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge in einem Interview des "Münchner Merkur". Er dementierte damit Zeitungsberichte, wonach die Bayern den 18-jährigen Innenverteidiger bereits für 14 Millionen Euro verpflichtet haben sollen. Rummenigge räumte aber ein, dass ein "gewisses Interesse" an Breno vorhanden ist.

Bericht über Wechsel im Winter

Nach "Bild"-Informationen soll der Abwehrstar schon im Winter vom FC Sao Paulo - dort hatte er einen Vertrag bis 2011 - an die Isar wechseln. Die Empfehlung für Breno sei von Neu-Bayern-Scout Giovane Elber gekommen, Bayern-Chefberater Paul Breitner und Wolfgang Dremmler seien prompt nach Brasilien geflogen. Ursprünglich hätte der FC Bayern "nur" elf Millionen Euro zahlen wollen, doch weil Real Madrid angeblich auch Interesse zeigte, legten die Münchner noch drei Millionen drauf. Breno wäre damit teurer als Luca Toni (kam für elf Millionen) oder Miroslav Klose (für ihn wurden zwölf Millionen bezahlt).


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal