Sie sind hier: Home > Sport >

Christian Rahn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Christian Rahn

Beim Hamburger SV reifte Christian Rahn - entdeckt beim Lokalrivalen FC St. Pauli - zum Nationalspieler. Eine große Zukunft wurde dem Mittelfeldmann mit dem glasharten Linksschuss prophezeit. Doch ähnlich wie bei Rahns Rivalen auf links - Tobias Rau - stoppte der Höhenflug nach fünf Länderspielen abrupt. Rahn ruhte sich auf seinem Lorbeer aus, scheiterte selbst in der 2. Liga bei Köln. Mit dem Wechsel zu Hansa Rostock ging es aufwärts und zurück in die Bundesliga. Dort läuft es derzeit nur mäßig.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017