Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball - TSV 1860 München: Löwen überlassen den Bayern die Allianz Arena

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

TSV 1860 München  

Löwen überlassen den Bayern die Allianz Arena

19.11.2007, 14:28 Uhr | dpa

Allianz Arena (Foto: imago)Allianz Arena (Foto: imago) Der TSV 1860 München überlässt dem Lokalrivalen FC Bayern die Allianz Arena und ist in Zukunft nur noch als Mieter im Weltmeisterschafts-Stadion zu Gast. Präsidium und Aufsichtsrat des Fußball-Zweitligaclubs haben ein Angebot der Bayern angenommen und verzichten demnach auf das Rückkaufrecht ihrer Anteile an der Arena im Münchner Norden. Im Mai 2006 hatte der deutsche Rekordmeister elf Millionen Euro für die 50 Prozent Anteile bezahlt und die Löwen vor der Insolvenz bewahrt.

TSV 1860 München Präsident im Amt bestätigt


"Es müsste schon ein Öl-Scheich kommen"


Auf der Jahreshauptversammlung des Traditionsvereins war die Entscheidung über die Zukunft des TSV 1860 in der Allianz Arena publik geworden. Präsidium und Aufsichtsrat hätten dem Angebot zugestimmt, die bis 2010 befristete Rückkaufsoption zu verkaufen, hatte Vize-Präsident Karsten Wettbewerb mitgeteilt. Der Verein werde den Mietvertrag bis zum Jahr 2025 erfüllen. Den Sechzigern bliebe auch keine andere Wahl, meinte Präsident Albrecht von Linde: "Es müsste schon ein Öl-Scheich kommen, um uns zu helfen."


Einnahmen aus Lokalderbys werden zukünftig geteilt


Nach Medieninformationen wollen die Bayern dem Nachbarn für etwa 1,2 Millionen Euro die Rückkaufsoption abkaufen. Außerdem sollen die Einnahmen aus den Lokalderbys von 2010 an geteilt werden. Bisher flossen sie zu hundert Prozent in die Stadion-GmbH. Ein Rückkauf der Anteile bis 2010 hätte den Zweitligisten 30 Millionen Euro gekostet. "Wir sind der Meinung, dass 1860 nicht die Summe aufbringen kann, um wieder als gleichwertiger Partner einzusteigen", sagte Bayern-Manager Uli Hoeneß in der "Süddeutschen Zeitung". Als Alleininhaber der Arena könne der FC Bayern "dann zwei Jahre früher Umschuldungsmaßnahmen durchführen".


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Cooler kühlen mit dem LG Side-by-Side Kühlschrank
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017