Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Titel für Steffen und Rupprath

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimmen - Kurzbahn-DM  

Titel für Steffen und Rupprath

10.02.2010, 07:22 Uhr | sid, dpa

Britta Steffen (Foto: imago)Britta Steffen (Foto: imago) Schwimmstar Britta Steffen ist mit einem Titel und dem ersten EM-Ticket hoffnungsvoll in die deutschen Kurzbahnmeisterschaften gestartet. Die 24 Jahre alte Berlinerin qualifizierte sich bei der DM in Essen in starken 52,45 Sekunden über 100 Meter Freistil locker für die Europameisterschaften im Dezember im ungarischen Debrecen vor der Staffel-WM-Zweiten Petra Dallmann (53,53). Trotz des Erfolges blieb die Weltrekordlerin kritisch: "Ich habe heute nicht das richtige Gefühl für das Wasser gehabt. Schlecht ist meine Leistung trotzdem nicht." Für Olympia ist sie "im Plan". Im Essener Hauptbad hat Steffen noch drei weitere Titelchancen über 50 und 200 Meter Freistil sowie 100 Meter Lagen. "Ich wollte schneller schwimmen als bei meinem Rekord in Berlin", sagte Steffen, deren Bestmarke bei 52,17 Sekunden steht.

Tickets Hetzer und Kasprowicz fahren zur EM
Schwimmen Rupprath sieht schwarz für den Sport

Neunter Titel für Rupprath

Seinen 47. DM-Titel im 25-Meter-Becken sicherte sich Thomas Rupprath. Der Rostocker holte über seine Weltrekordstrecke 50 Meter Rücken seinen neunten Titel in Folge und ließ in 23,59 Sekunden auch Langbahn-Europameister Helge Meeuw hinter sich, der 23,94 Sekunden benötigte. Für die Kurzbahn-EM war Rupprath daher zuversichtlich: "Das heutige Rennen hat mir gezeigt, dass ich in Debrecen meinen eigenen Weltrekord angreifen kann." Über 50 Meter Schmetterling musste er sich mit Platz zwei hinter dem Potsdamer Johannes Dietrich zufrieden geben.

Biedermanns Kräfte schwinden

Nicht ganz an seine Glanzleistung vom deutschen Rekord über 200 Meter Freistil anknüpfen konnte Paul Biedermann. Der 21-Jährige schwamm aber in 1:43,38 Minuten ungefährdet zum Titel und unterbot ebenso wie der Zweite Benjamin Starke (1:45,06) die Norm für Debrecen. "Das war mein vierter Wettkampf kurz hintereinander. Langsam spüre ich, wie meine Kräfte schwinden", so Biedermann.

Poewe und Liebs mit Siegen

Im starken Feld über 100 Meter Brust bei den Frauen sicherte sich die deutsche Rekordhalterin Sarah Poewe den Titel vor Simone Weiler. Anne Poleska, Olympia-Dritte über die doppelte Distanz, wurde Vierte. Wegen eines Ermüdungsbruch im vierten Lendenwirbel trat Annika Liebs in Essen nur über die für sie langen 800 Meter Freistil an - und gewann dort gleich den Titel vor Freiwasser-Weltmeisterin Britta Kamrau-Corestein. In zwei Wochen will Liebs noch ein Meeting in Eindhoven schwimmen und dann erstmal pausieren.

Buschschulte nach OP in Therapie

Gar nicht erst am Start war über 200 Meter Rücken die Olympia-Dritte Antje Buschschulte. Die Magdeburgerin, die am vergangenen Wochenende beim Weltcup in Berlin noch mit Europarekord über 50 Meter Rücken geglänzt hatte, ließ sich an der Schulter operieren. Nach einem Eingriff ohne Komplikationen hat sie das Krankenhaus aber schon wieder verlassen können und absolviert derzeit eine Physiotherapie.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal