Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball - Bundesliga: Kevin Kuranyi ist der Spieler des 14. Spieltags

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spieler des Tages - 14. Spieltag  

Kuranyi ist der Sieggarant

24.11.2007, 22:14 Uhr | t-online.de

Kevin Kuranyi (Foto: Reuters)Kevin Kuranyi (Foto: Reuters) Kevin Kuranyi ist und bleibt ein Erfolgsgarant seiner Mannschaft. Zwei Tore und eine Vorlage des Schalker Stürmers brachten seinem Klub den 3:2 (1:1) Sieg in Hannover und verhinderten ein Abrutschen des Revierklubs ins Mittelfeld der Tabelle. Der mit dem rechten sowie dem linken Fuß gleich starke Sohn eines Deutschen und einer Brasilianerin, auch bei Jogi Löw in der Nationalmannschaft ein Leistungsträger, spielt nach dem Tief, in das er nach dem Wechsel vom VfB Stuttgart zu Schalke im Sommer 2005 gefallen war, eine starke Saison. Die Treffer in Hannover waren seine Tore Nummer fünf und sechs der laufenden Spielzeit. Eine Bilanz, die durchaus noch ausbaufähig ist.

Hannover gegen Schalke:


Schönste Tore
Beste Bilder Wählen Sie das spektakulärste Foto des 14. Spieltags

"Junger Wilder"

Als Kuranyi im Alter von sechs Jahren mit dem Fußballspielen begann, war noch nicht abzusehen, dass er einmal ein Stürmer von internationalem Format werden würde. 16 Jahre später schaffte er den Durchbruch. Dazwischen durchlief er in Brasilien die Stationen Sporting San Miguelito sowie Serrano FC Petropolis und in Deutschland, wo er seit 1997 lebt, die Jugendmannschaften des VfB Stuttgart. Dort folgte auch das Debüt als Profi, bei dem der hochgewachsene Stürmer auch gleich seinen ersten Treffer erzielte. Es folgten gleich 14 weitere in seiner ersten Profi-Saison, in der er mit dem VfB unter Magath die Vize-Meisterschaft erreichte. Gemeinsam mit Hinkel und Lahm wurde Kuranyi zum Inbegriff der "jungen Wilden".

Tiefschlag 2006

Den Tiefpunkt seiner Karriere erlebte der Spaßvogel Kuranyi, als er von Jürgen Klinsmann die Absage für die WM 2006 bekam. Ein Schock für den Mann mit dem markanten Bart. Er zog sich während des Sommermärchens zurück und machte sich seine Gedanken, um gestärkt zurückzukommen. Mit insgesamt 163 Bundesligaeinsätzen und 65 Toren hat der 26-Jährige eine saubere Bilanz aufzuweisen, die er mit Sicherheit noch optimieren wird.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017