Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball - Bundesliga: Nürnberg will mit einem Sieg aus der Krise

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

14. Spieltag - Sonntagsspiele  

"Club" will mit einem Sieg aus der Krise

25.11.2007, 11:23 Uhr | sid, dpa

Dominik Reinhardt (li) gegen Florian Kringe (Foto: imago)Dominik Reinhardt (li) gegen Florian Kringe (Foto: imago) Mit dem ersten Sieg gegen Angstgegner Borussia Dortmund seit fast 16 Jahren will der 1. FC Nürnberg den freien Fall in der Fußball-Bundesliga stoppen. "Nur wir selbst können es schaffen, uns aus dieser misslichen Lage zu befreien", appellierte Nürnbergs Trainer Hans Meyer vor der wichtigen Heimpartie an das Team-Gefühl seiner vom Abstieg bedrohten Mannschaft. Den Ernst der Lage erkannt hat auch Meyers Dortmunder Kollege Thomas Doll, dem bei der fünften Auswärtspleite der Sturz in die Bundesliga-Gefahrenzone droht. "Wir haben auswärts bisher wenig gerissen", sagte Doll. "Das wird ein Willensspiel, in Nürnberg sprechen sie sogar schon von einem Endspiel." Im zweiten Sonntagsspiel empfängt der Hamburger SV im Nordderby Hansa Rostock.

Live-Ticker ab 16.45 Die Sonntagsspiele

Samstagsspiele Bayern, Schalke, Bremen holen Dreier
Schönste Tore
Beste Bilder Wählen Sie das spektakulärste Foto des 14. Spieltags
Spieler des Tages Kevin Kuranyi macht den Unterschied

Permanente Schlüsselspiele

Nach drei Bundesliga-Niederlagen in Serie haben die Franken schon fünf Punkte Rückstand zum rettenden Ufer. "Momentan haben wir permanent Schlüsselspiele, wir werden geradezu von ihnen erschlagen", sagte Meyer, der sein Team zur Vorbereitung ins zweitägige Trainingslager nach Herzogenaurach schickte. Dort soll nicht nur die jüngste 1:3-Schlappe bei Arminia Bielefeld aufgearbeitet werden, vor allem sollen Meyers Profis Selbstbewusstsein tanken. "Wir gehen nachts mit Fackeln in den Wald, damit die Jungs die Angst verlieren", scherzte Meyer.

Video: Fanreporter Thorsten im Training bei Henke und Hitzfeld

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Hoffen auf die Rückkehrer

Hoffnung macht dem Pokalsieger die Rückkehr von Millionen-Einkauf Angelos Charisteas: Der griechische Europameister hat seine Sprunggelenksprobleme überwunden und soll nun die Sturm-Flaute bei den Franken beenden. «Er ist gesund, einsatzbereit und nach drei Wochen Rekonvaleszenz beschwerdefrei", kündigte Meyer an. Positiv soll sich bei der Borussia auch die Rückkehr von Nationalspieler Sebastian Kehl auswirken, der nach zwei missglückten Comeback-Versuchen wohl erstmals wieder in der Anfangsformation stehen wird.

Stevens-Wechsel kein Thema

Beim Hamburger SV drehte sich in dieser Woche alles um den Abschied von Trainer Huub Stevens. Doch ab sofort will sich der seit zwölf Pflichtspielen unbesiegte HSV wieder voll auf das sportliche Geschehen konzentrieren. "Wir haben am Montag gesagt, dass es für uns in der Zukunft kein Thema mehr sein wird. Wir wollen noch einige Ziele erreichen, das haben wir auch der Mannschaft deutlich gesagt", betonte Stevens, angesprochen auf mögliche Auswirkungen seines Wechsels nach Eindhoven. Mit einem Dreier können die Hanseaten nach Punkten mit dem dem Tabellenzweiten Werder Bremen gleichziehen.

Pagelsdorf freut sich auf die Partie

Für Rostocks Trainer Frank Pagelsdorf ist die Partie in Hamburg einen besondere. Er führte den HSV in seiner vierjährigen Amtszeit an der Elbe (1997 bis 2001) im Jahr 2000 mit einem dritten Platz bis in die Champions League. "Das sind Dinge, die vergisst man nie. Ich freue mich auf das Spiel und denke gerne an die Zeit zurück", sagte Pagelsdorf, der noch nie auf der Gäste-Trainerbank in der HSV-Arena saß: 'Es wird sicher ungewohnt, aber ich finde bestimmt die richtige Kabine."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal