Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Test: Video-Anbindung Fußball-Bundesliga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test: Video-Anbindung Fußball-Bundesliga

28.11.2007, 16:38 Uhr


Version 1: Bild in Player-Optik, Textbox unter dem ersten Absatz
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Leverkusens Haggui (re.) gegen Ishiaku (Foto: dpa)Leverkusens Haggui (re.) gegen Ishiaku (Foto: dpa)Für Arminia Bielefeld brechen schwere Zeiten an. Alle Hoffnungen auf eine Trendwende entpuppten sich beim 0:3 (0:2) gegen den punktgleichen VfL Bochum als Wunschdenken. Zwei Wochen nach dem ermutigenden Heimerfolg über den 1. FC Nürnberg musste die Mannschaft von Trainer Ernst Middendorp einen erneuten Rückschlag hinnehmen und kommt den Abstiegsrängen nach zuletzt sechs Auswärtsspielen mit nur einem Punktgewinn und 1:21 Toren bedrohlich nahe. Vor 20.478 Zuschauern im Bochumer Stadion sorgten Marcin Mieciel (12./15. Minute) und Christoph Dabrowski (55.) für den verdienten Sieg der Gastgeber, die mit dem dritten Erfolg in Serie ihren Aufwärtstrend bestätigten.

#


-----------------------------------------------------------------------------------------------

Version 2: Bild in Player-Optik, Textbox neben dem Bild (vor dem Text)

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Leverkusens Haggui (re.) gegen Ishiaku (Foto: dpa)Leverkusens Haggui (re.) gegen Ishiaku (Foto: dpa)

Für Bielefeld brechen schwere Zeiten an. Alle Hoffnungen auf eine Trendwende entpuppten sich beim 0:3 (0:2) gegen den VfL Bochum als Wunschdenken. Zwei Wochen nach dem Heimerfolg über den Club verlor das Middendorp-Team erneut.

Mieciel und Dabrowski treffen

Vor 20.478 Zuschauern im Bochumer Stadion sorgten Marcin Mieciel (12./15. Minute) und Christoph Dabrowski (55.) für den verdienten Sieg der Gastgeber, die mit dem dritten Erfolg in Serie ihren Aufwärtstrend bestätigten.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Version 3: Bild in Player-Optik, Textbox unter dem Bild

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Leverkusens Haggui (re.) gegen Ishiaku (Foto: dpa)Leverkusens Haggui (re.) gegen Ishiaku (Foto: dpa)

Für Arminia Bielefeld brechen schwere Zeiten an. Alle Hoffnungen auf eine Trendwende entpuppten sich beim 0:3 (0:2) gegen den punktgleichen VfL Bochum als Wunschdenken. Zwei Wochen nach dem ermutigenden Heimerfolg über den 1. FC Nürnberg musste die Mannschaft von Trainer Ernst Middendorp einen erneuten Rückschlag hinnehmen und kommt den Abstiegsrängen nach zuletzt sechs Auswärtsspielen mit nur einem Punktgewinn und 1:21 Toren bedrohlich nahe. Vor 20.478 Zuschauern im Bochumer Stadion sorgten Marcin Mieciel (12./15. Minute) und Christoph Dabrowski (55.) für den verdienten Sieg.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal