Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball - Bundesliga: Schalke beendet Siegesserie des VfL Bochum

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Schalke 04 - VfL Bochum  

Königsblau bleibt im Weihnachtsfahrplan

29.11.2007, 11:36 Uhr | dpa

Bordon (Mitte) köpft zum 1:0 ein (Foto: Reuters)Bordon (Mitte) köpft zum 1:0 ein (Foto: Reuters)Der FC Schalke 04 hat die kleine Siegesserie des VfL Bochum beendet und lässt den Kontakt zum Vorderfeld der Bundesliga nicht abreißen. Die Königsblauen gewannen das Nachbarschaftsduell mit den Bochumern knapp mit 1:0 (1:0). Vor 61.482 Zuschauern in der ausverkauften VeltinsArena sorgte Kapitän Marcelo Bordon in der 32. Minute für den sechsten Saisonsieg, mit dem sich die Schalker an ihre eigene Marschtabelle halten. Vor dem 3:2-Sieg in Hannover vor einer Woche hatte Trainer Mirko Slomka vier Siege bis zur Winterpause gefordert. Bochum musste dagegen nach drei Erfolgen in Serie die erste Niederlage hinnehmen, bleibt jedoch im gesicherten Liga-Mittelfeld.

Zum Durchklicken Die Elf des 15. Bundesliga-Spieltags
Zum Genießen
Abstimmung Wählen Sie das kurioseste Foto des 15. Bundesliga-Spieltags
Statistiken & Co. Vereinsinfos FC Schalke 04 | Vereinsinfos VfL Bochum

Bochumer Personalprobleme

Schalke begann mit derselben Formation wie beim 0:0 in der Champions League beim FC Valencia. Beim Gast aus Bochum fehlten im 53. "kleinen" Revierderby Christoph Dabrowski, der wegen einer Mandelentzündung nur auf der Bank Platz nahm, sowie dessen Partner im defensiven Mittelfeld, der gelbgesperrte Thomas Zdebel. Zu allem Überfluss musste Innenverteidiger Anthar Yahia bereits nach 15 Minuten mit einer Oberschenkelverletzung ausgewechselt werden. Für ihn kam Philipp Bönig in die Mannschaft.

Gäste wachen erst nach dem Rückstand etwas auf

Der VfL zeigte von Beginn an unglaublich viel Respekt vor den Schalkern, die jedoch schwer ins Spiel fanden. Lediglich Mesut Özil (9.) sorgte mit einem Schuss am langen Eck vorbei für ein wenig Gefahr. In der von Kampf und vielen Freistößen geprägten Partie war es kein Wunder, dass die Führung der Schalker aus einer Standard-Situation resultierte. Nach einer Ecke von Ivan Rakitic war Kapitän Bordon mit dem Kopf zur Stelle und drückte den Ball aus kurzer Distanz zur verdienten 1:0-Führung über die Linie. Erst danach lockerten die Bochumer ein wenig die Defensive und kamen kurz vor dem Halbzeitpfiff zur ersten eigenen Torchance. Doch ein Drehschuss von Marcin Mieciel landete neben dem Schalker Gehäuse. Da auch Kevin Kuranyi (36.) und Halil Altintop (41.) ihre Chancen nicht nutzten, blieb es bis zur Pause beim knappen Vorsprung.

Zweite Halbzeit deutlich lebendiger

Nach dem Wechsel schien die bis dato recht langweilige Partie etwas an Fahrt zu gewinnen. Kuranyi und Altintop verpatzten zunächst in der 53. Minute die Chance zum 2:0, danach hatte Bochum seine stärkste Phase. Einen Distanzschuss von Denny Fuchs (56.) parierte Schalkes Schlussmann Manuel Neuer großartig. Nur 120 Sekunden später hatte er allerdings großes Glück, als ein weiterer Knaller von Fuchs vom Innenpfosten ins Feld zurücksprang. Praktisch im Gegenzug wurde Heiko Westermann in letzter Sekunde gestoppt. In der Schlussphase bemühten sich beide Teams zwar noch um einen Treffer, ohne jedoch das ganz große Risiko zu gehen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal