Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1 - McLaren-Mercedes: Fernando Alonso doch noch ein Jahr im Silberpfeil?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fahrerkarussell  

Alonso doch noch ein Jahr im Silberpfeil?

06.12.2007, 09:47 Uhr | Motorsport-Total.com, t-online.de

Fährt Fernando Alonso doch noch ein Jahr im Silberpfeil? (Foto: imago)Fährt Fernando Alonso doch noch ein Jahr im Silberpfeil? (Foto: imago) Weil McLaren-Mercedes noch immer keinen Nachfolger für Fernando Alonso nominiert hat, tauchten in der spanischen Presse Gerüchte auf, wonach der Doppelweltmeister doch noch ein weiteres Jahr anhängen könnte - obwohl sich die beiden Seiten bekanntlich nach Saisonende im gegenseitigen Einvernehmen getrennt haben, weil keine gemeinsame Basis mehr vorhanden war. Allerdings stellt der Ex-Weltmeister Bedingungen: Nur wenn Ron Dennis geht, kommt der Spanier.

Wieder da Die Slicks feiern ihr Comeback
Shootout Ralf Schumacher kämpft um die Zukunft
Foto-Show Das sind die Kandidaten des Shootouts
Zum Durchklicken Fotos von den Testfahrten im spanischen Jerez

Neue Gespräche

Die Sportzeitung "AS" will jedoch von neuen Gesprächen zwischen den Silberpfeilen und Alonso erfahren haben, weil das Team und der Fahrer momentan Schwierigkeiten haben, für 2008 probaten Ersatz zu finden. Allerdings soll Alonso zwei Bedingungen gestellt haben: erstens eine Garantie, dass er sich die Rennstrategie unabhängig von Lewis Hamilton aussuchen darf, und zweitens den Rücktritt von Teamchef Ron Dennis.

Rennkalender 2008

Kovolainen oder De la Rosa

McLaren-Mercedes reagierte nun in Form einer offiziellen Stellungnahme auf derartige Spekulationen: "McLaren weiß nichts von irgendwelchen Gesprächen mit Fernando oder seinem Management." Ein zweiter Fahrer neben Hamilton kann im Moment allerdings noch nicht bekannt gegeben werden, auch wenn die Spatzen von den Dächern pfeifen, dass nur noch Heikki Kovalainen und Pedro de la Rosa im Rennen um den Vertrag sind.

Zum Durchklicken Die deutschen Piloten in der Formel 1

Jahresvertrag zur Überbrückung

Dass sich Alonso eine Rückkehr zu McLaren-Mercedes plötzlich doch vorstellen könnte, mag zwar auf den ersten Blick merkwürdig erscheinen, ist aber eigentlich durchaus denkbar, schließlich will er sich nur für ein Jahr binden, um 2009 wieder zu einem Topteam wechseln zu können - und auf so einen Deal lässt sich anscheinend niemand ein. McLaren-Mercedes wiederum will ebenfalls nur einen Einjahresvertrag, um 2009 Nico Rosberg an Bord holen zu können.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal