Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball - Bundesliga: Arminia Bielefeld zieht angeblich Konsequenzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arminia Bielefeld  

Bielefeld zieht angeblich Konsequenzen

09.12.2007, 13:51 Uhr | sid

Bielefelds Trainer des Jahrhunderts Ernst Middendorp (Foto: imago)Bielefelds Trainer des Jahrhunderts Ernst Middendorp (Foto: imago) Die Entlassung von Ernst Middendorp bei Arminia Bielefeld scheint beschlossene Sache zu sein. Wie die "Neue Westfälische" Zeitung aus Vorstandskreisen erfuhr, wird Middendorp am kommenden Samstag im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart nicht mehr auf der Bank sitzen. Damit haben die Bielefelder zwei Tage nach dem 1:6 im Westfalenderby bei Borussia Dortmund offenbar die Konsequenzen aus der sportlichen Misere mit einer Bilanz von nur einem Sieg aus den letzten elf Punktspielen gezogen. Eine Bestätigung der Trennung vom Chefcoach durch den Klub lag allerdings zunächst nicht vor.

Zum Genießen
Zum Durchklicken Trainer in der Warteschleife
Spieler des Tages Mike Hanke

Präsident Schwick: noch keine Entscheidung gefallen

"Dass bereits ein Entscheidung gefallen ist, ist falsch. Und ich kann auch ausschließen, dass sie am Sonntag fällt. Die Gremien werden noch tagen. Solche Entscheidungen werden zusammen mit dem Aufsichtsrat getroffen", erklärte der Präsident und Aufsichtsratsvorsitzende Hans-Hermann Schwick.

Middendorp Bielefelds Trainer des Jahrhunderts

Für den 48-jährigen Middendorp, der die Arminia einst von der Regionalliga in die Bundesliga geführt hatte, ist es das Ende seiner insgesamt dritten Amtszeit bei den Ostwestfalen. Middendorp war auf der Alm zuvor schon von 1988 bis 1990 und 1994 bis 1998 tätig, Ende Mai hatte er seinen Vertrag bis 2009 verlängert. Middendorp war am 14. März nach seiner Tätigkeit bei den Kaizer Chiefs in Südafrika nach Bielefeld zurückgekehrt und hatte die Arminia mit vier Siegen in Serie (30. bis 33. Spieltag) zum Klassenerhalt geführt. Zum 100. Jubiläum der Ostwestfalen wurde er 2005 zum Trainer des Jahrhunderts gewählt.

Lage der Liga Wo ist das Fernglas geblieben?
Abstimmung Wählen Sie das kurioseste Bild des 16. Bundesliga-Spieltags
Freitagsspiel Dortmund deklassiert Bielefeld

307. Trainerentlassung in der Bundesliga

Middendorps Entlassung wäre der 307. vorzeitige Trainerwechsel der Bundesliga-Geschichte. In der laufenden Spielzeit war zuvor nur Petrik Sander von Energie Cottbus entlassen worden. Er wurde durch den Slowenen Bojan Prasnikar ersetzt.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal