Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Die Patriots feiern, Miami kann einem Leid tun

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

American Football - NFL  

Die Patriots feiern, Miami kann einem Leid tun

12.02.2010, 22:50 Uhr

Miamis Quarterback John Beck (Foto: imago)Miamis Quarterback John Beck (Foto: imago) Die einen jagen von Sieg zu Sieg, andere werden von Alpträumen gepeinigt: Während die New England Patriots in der nordamerikanischen Profi-Footballliga NFL gegen die Pittsburgh Steelers den 13. Sieg in Serie feiern konnten, stehen die Miami Dolphins als einzige Mannschaft noch immer ohne ein Erfolgserlebnis da. Sollte das Team von Trainer Cam Cameron am kommenden Sonntag auch die Partie gegen die Baltimore Ravens verlieren, würden sie den NFL-Negativrekord einstellen.

Aktuell Ergebnisse und Tabellen der NFL

Das Dilemma der Dolphins

Für die Dolphins wäre das wie ein Schlag ins Gesicht. Immerhin galt die Mannschaft aus Miami vor der Saison als potenzieller Play-off-Kandidat. Doch die 17:38-Klatsche gegen die Buffalo Bills drei Spieltage vor Ende der regulären Saison machte das Dilemma nur noch größer. Ganz anders hingegen die Stimmung bei den Patriots: Nur vier weiteren Teams war es in der NFL-Geschichte bislang gelungen, mit 13 Siegen und keiner Niederlage in eine Spielzeit zu starten.

Kreis der Play-off Teams wird größer

Durch den 34:13-Sieg gegen die Pittsburgh Steelers sicherten sich die Patriots ein Freilos für die erste Runde der Ausscheidungsspiele. Nach New England und den Dallas Cowboys haben auch Titelverteidiger Indianapolis Colts, die Seattle Seahawks und die Green Bay Packers den Sprung in die Play-offs geschafft. Die Colts gewannen 44:20 bei den Baltimore Ravens, die Seahawks siegten 42:21 gegen die Arizona Cardinals und Green Bay feierte einen 38:7-Erfolg gegen die Oakland Raiders.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal