Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Deutschland übernimmt die Spitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hockey  

Deutschland übernimmt die Spitze

12.02.2010, 23:07 Uhr | dpa

Hockey-Weltmeister Deutschland ist nach dem Sieg bei der 29. Champions Trophy der Herren in Malaysia wieder die Nummer eins der Weltrangliste. Die Mannschaft von Bundestrainer Markus Weise führt das Ranking mit nunmehr 1921 Punkten vor Vize-Weltmeister Australien (1898) und Europameister Niederlande (1743) an.

Australien hat das Nachsehen

Am Sonntag hatten die deutschen Hockey-Herren, die im Vorjahr in Mönchengladbach ihren WM-Titel verteidigt hatten, im Trophy-Endspiel in Kuala Lumpur Australien mit 1:0 (1:0) besiegt. Dank ihres neunten Erfolgs beim Turnier der weltbesten Teams zog die DHB-Auswahl in der Weltrangliste wieder an Australien vorbei auf die Spitzenposition. Diese hatte sie durch den enttäuschenden vierten Platz bei der Europameisterschaft im August in Manchester vorübergehend eingebüßt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal