Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball - 1. FC Nürnberg: "Club" hat ein Auge auf Jan Koller geworfen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. FC Nürnberg  

Club hat ein Auge auf Koller geworfen

12.12.2007, 13:29 Uhr | dpa

Jan Koller (Foto: imago)Jan Koller (Foto: imago) Fußball-Bundesligist 1. FC Nürnberg hat bei der Suche nach Verstärkungen in der Winterpause auch den tschechischen Nationalstürmer Jan Koller im Blick. "Wir bemühen uns seit längerem um ihn", sagte Sportdirektor Martin Bader und bestätigte damit übereinstimmende Zeitungsberichte. Der 34 Jahre alte tschechische Nationalstürmer spielt derzeit beim französischen Erstligisten AS Monaco, wo er einen Vertrag bis zum kommenden Sommer besitzt. "Aber es ist in den letzten Wochen bei Monaco eine Situation entstanden, wo vielleicht die Tür einen Spalt aufgeht", sagte Bader weiter.

Zum Durchklicken Die Elf des 16. Bundesliga-Spieltags
Zum Genießen

Wunschspieler von Mayer

Der 2,02 Meter große Koller sei der Wunschspieler von Club-Trainer Hans Meyer, betonte Bader weiter. Schon beim Weggang des Tschechen von Borussia Dortmund 2006 sei Nürnberg an dem Stürmer interessiert gewesen. Nun gebe es eventuell wieder eine Möglichkeit, den Profi zu verpflichten. "Wenn man so einen Spieler vielleicht haben kann, wäre es fahrlässig, nicht zu reagieren", sagte Bader. Allerdings sei Koller nur eine Möglichkeit. "Wir machen uns über viele Dinge Gedanken", betonte Bader.



Einiges spricht für den Nürnberg

Im Fall Koller könnte die Nähe zu dessen tschechischer Heimat für Nürnberg sprechen. Zudem ist Koller, der für Dortmund 138 Bundesliga- Spiele bestritt und dabei 59 Tore schoss, mit "Club"-Kapitän Tomas Galasek befreundet.

"Nie wieder zweite Liga"

Unterdessen hat Nürnbergs Trainer Meyer im Falle des Abstiegs seinen Rücktritt angekündigt. Er gehe zwar davon aus, "dass ich bis 2009 in Nürnberg Trainer bleibe", sagte der 65-Jährige in einem "Sport-Bild"-Interview, fügte aber an: "Hans Meyer wird nie wieder zweite Liga trainieren." Der Vertrag des FCN-Trainers läuft bis 30. Juni 2009.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal