Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

-

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

17. Spieltag  

Spielpaarung:

Das Spiel im Überblick:

Mit vier Punkten aus zwei Spielen zeigt der Trend bei den Lausitzern deutlich nach oben, der Abstand zu den Nichtabstiegplätzen beträgt jedoch immer noch drei Punkte. Mit dem Tabellenfünften aus Hannover kommt gewiss kein leichter Gegner ins Stadion der Freundschaft. Die favorisierten Niedersachsen besiegten am vergangenen Spieltag Werder Bremen mit 4:3 und schielen weiter nach vorne. Bei 96 droht Frank Fahrenhorst auszufallen. Wenn er nach seinem Mittelhandknochenbruch nicht mit Manschette spielt, käme Kleine erneut zum Einsatz. Falls der angeschlagene Lala nicht rechtzeitig fit wird, könnte Rosenthal ins defensive Mittelfeld rücken.

So könnten sie spielen:

Tremmel- da Silva, I. Mitreski, Cvitanovic, Ziebig - Bassila - Angelov, T. Rost - Skela - Sörensen, Rangelov

Enke - Cherundolo, Vinicius, Fahrenhorst, Tarnat - Lala, C. Schulz - Krebs, S. Pinto, Huszti - Hanke

Es fehlen:

Kukielka (Reha)

Brdaric (Reha), Balitsch (Gelbsperre), Yankov (Knieprobleme)

Statistik:

3 Siege - 2 Unentschieden - 5 Niederlagen - Gesamtbilanz

Schiedsrichter:

Peter Sippel

Vereinsinfos Cottbus

Vereinsinfos Hannover

Zum Live-Ticker

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal