Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

-

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

12.12.2007, 15:09 Uhr

Spielpaarung:

Das Spiel im Überblick:

Die Überraschungsmannschaft des Jahres ist im Wildparkstadion zu Hause. Der KSC grüßt mit 27 Punkten von Platz sechs. Gelingt der fünfte Heimsieg, überwintert der Aufsteiger aus dem Badischen gar auf einem UEFA-Cup-Platz. Trainer Ede Becker kann für den Vergleich mit dem HSV fast aus dem Vollen schöpfen. Bis auf Carnell und Stammtorhüter Miller, der erst wieder zu Beginn der Rückrunde zur Verfügung stehen wird, sind alle Mann an Bord. Der Gast von der Elbe steht mit 31 Zählern nach dem enttäuschenden 0:0 gegen den Tabellenletzten aus Cottbus nur noch auf dem dritten Rang, vier Punkte hinter Spitzenreiter Bayern München.

So könnten sie spielen:

Kornetzky - Görlitz, Eggimann, Franz, Eichner - Mutzel, Porcello - Timm, Hajnal, Iaschvili - Freis

F. Rost - J. Boateng, B. Reinhardt, Mathijsen, Atouba - Jarolim, de Jong - Demel, van der Vaart, Olic - Guerrero

Es fehlen:

M. Miller (Keruzbandriss), Reinhard (Knöchelbruch), Carnell (Adduktoren)

Chrisantus (noch nicht spielberechtigt), Sorin (Knie-OP)

Statistik:

16 Siege - 18 Unentschieden - 16 Niederlagen - Gesamtbilanz

Schiedsrichter:

Babak Rafati

Vereinsinfos Karlsruhe

Vereinsinfos Hamburg

Zum Live-Ticker

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal