Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Vier Vorlaufsiege für deutsche Athleten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimmen  

Vier Vorlaufsiege für deutsche Athleten

10.02.2010, 07:17 Uhr | dpa

Janne Schäfer (Foto: imago)Janne Schäfer (Foto: imago) Deutschlands Schwimmer sind im ungarischen Debrecen hoffnungsvoll in die Kurzbahn-Europameisterschaften gestartet. Vorlaufsieger wurden Titelverteidigerin Janne Schäfer mit 30,79 Sekunden über 50 Meter Brust, Annika Mehlhorn in 2:07,12 Minuten über 200 Meter Schmetterling und Paul Biedermann nach 3:41,45 Minuten über 400 Meter Freistil. Die Lagenstaffel über 4 x 50 Meter mit Thomas Rupprath, Markus Deibler, Johannes Dietrich und Steffen Deibler greift nach der besten Vorlauf-Zeit von 1:35,17 Minuten erneut zum Titel.



Auch Steffen im Halbfinale

Über 100 Meter Freistil qualifizierte sich Langbahn-Weltrekordlerin Britta Steffen mit 53,34 Sekunden hinter der niederländischen Europarekordlerin und Vorjahres-Gewinnerin Marleen Veldhuis (53,03) als Zweite für das Halbfinale. Sarah Poewe in 30,90 Sekunden über 50 Meter Brust, der deutsche Meister Steffen Deibler nach 21,84 Sekunden über 50 Meter Freistil und Helge Meeuw in 1:53,50 Minuten über 200 Meter Rücken wurden Vorlauf-Dritte.

Pietsch auf Platz fünf

Janine Pietsch, Kurzbahn-Weltmeisterin von 2006, zog über 100 Meter Rücken in 59,97 Sekunden als Fünfte in das Halbfinale ein. Als Zehnter (52,42) erreichte Dietrich die Vorschlussrunde über 100 Meter Schmetterling. Auch Petra Dallmann (54,27) kam über 100 Meter Freistil auf Rang zehn eine Runde weiter. Nicole Hetzer qualifizierte sich über 200 Meter Lagen nach 2:11,98 als Letzte für den Endlauf der besten Acht. Stefan Herbst steht als Siebter (1:55,48) im Finale über 200 Meter Rücken.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal