Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Springreiten: Nieberg zum Auftakt in Frankfurt nicht zu schlagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Reiten  

Nieberg zum Auftakt nicht zu schlagen

13.12.2007, 15:10 Uhr | dpa

Lars Nieberg hat das Eröffnungsspringen beim Internationalen Reitturnier in Frankfurt/Main gewonnen. Im Sattel von Adlantus gelangen dem 44-Jährigen in der Festhalle an der Messe zwei fehlerlose Runden. In 49 Sekunden verdrängte der Mannschafts-Olympiasieger von 1996 und 2000 im Schlussparcours Vladimir Beletskiy aus Russland mit Larkanaro (0/52,39) auf Rang zwei. Die Schwedin Angelica Augustsson kam mit Robin (0/52,53) auf Platz drei.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017