Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball - Bundesliga: FC Bayern zittert sich zum Halbzeittitel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

17. Spieltag - Samstagsspiele  

Die Bayern zittern sich zum Halbzeittitel

15.12.2007, 16:09 Uhr | Jörg Hausmann, t-online.de

Martin Demichelis (l.) gegen Marko Pantelic (Foto: dpa)Martin Demichelis (l.) gegen Marko Pantelic (Foto: dpa)Die 16. Herbstmeisterschaft des FC Bayern München steht fest. Keine Überraschung, allerdings zitterte sich der zu Saisonbeginn noch unangreifbar scheinende Titelfavorit in Berlin mit einem 0:0 ins weihnachtliche Ziel. Derweil warf im Weserstadion Gastgeber Werder Bremen gegen zuvor fünf Mal siegreiche Leverkusener in den zweiten 45 Minuten die Tormaschine an: 5:2. Bis auf fünf Tore rückten die Grün-Weißen an die punktgleichen Münchner heran. Und auch andere Grün-Weiße stillten ihren Torhunger. Der VfL Wolfsburg beschloss mit einem befreienden 4:0 über erneut indisponierte Dortmunder die bescheidenste Hinrunde seiner Bundesligageschichte. Die Borussia rangiert als Neunter nur noch einen Zähler vor den Niedersachsen.

Spielberichte Hertha - FC Bayern | Bremen - Leverkusen
Das Freitagsspiel Cottbus schießt sich von den Abstiegsrängen
Abstimmung Wählen Sie das kurioseste Foto des 17. Bundesliga-Spieltags

Olic zerstört die Karlsruher Party

In den Bereichen, in denen sich Dortmunder und Wolfsburger vom eigenen Selbstverständnis her sehen, tummelt sich Aufsteiger Karlsruhe - trotz seines bitteren 1:1 gegen den Hamburger SV. Die Badener waren nur Sekunden davon entfernt, ihr fantastisches erstes Bundesligahalbjahr nach neunjähriger Abstinenz mit einem Erfolg zu krönen. Dann schlug in der 91. Minute Ivica Olic für die Gäste zu. Die Hanseaten verbleiben auf Champions-League-Position drei, vier Zähler vor dem erfrischenden Rückkehrer aus dem Wildpark.

Zum Genießen
Spieler des Tages Ivan Klasnic
Spielberichte Karlsruhe - Hamburg | Wolfsburg - Dortmund

Schalke wieder dick im Geschäft

Olics Last-Minute-Streich versilberte Schalkes 2:1 über Pokalsieger Nürnberg. Der einzige Champions-League-Überlebende der Bundesliga erklomm wieder einen UEFA-Pokal-Platz, zog am KSC vorbei. Die Gelsenkirchener nahmen dieses Geschenk gerne an und hatten zuvor gegen den weiterhin abstiegsgefährdeten Club keine verteilt - trotz der nach Franken traditionell bestehenden Fanfreundschaft.

Spielberichte Schalke - Nürnberg | Bielefeld - Stuttgart
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Bielefeld stürzt den Meister zurück ins Tal der Tränen

Umso schmerzhafter geriet die Schlappe für den FCN angesichts des parallelen Sieges der zuletzt in schöner Regelmäßigkeit blamierten Bielefelder Arminen. Unter Interimscoach Detlev Dammeier gelang den Ostwestfalen im Spiel eins nach Ernst Middendorp ein eventuell überlebenswichtiger Dreier über Meister VfB Stuttgart: 2:0. Genau diese drei Punkte halten die Bielefelder als Polster auf Nürnberg. Die Schwaben verabschiedeten sich angesichts der Platzverweise für die beiden Mexikaner Pavel Pardo (74.) und Ricardo Osorio (86.) und ihren Cheftrainer Armin Veh ähnlich trostlos aus der Hinrunde, wie sie über weite Strecken verlaufen ist. Der Titelverteidiger überwintert als Achter.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal