Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball - 2. Bundesliga: Traditionsduell Köln gegen Kaiserslautern mit ungleichen Vorzeichen

...

17. Spieltag - Montagsspiel  

Beide Teams wollen noch über den Strich kommen

17.12.2007, 15:52 Uhr | t-online.de

Christoph Daum (li.) will oben ran, Kjetil Rekdal will unten weg (Foto: imago)Christoph Daum (li.) will oben ran, Kjetil Rekdal will unten weg (Foto: imago) Im abschließenden Spiel des 17. Zweitliga-Spieltages kommt es zum Duell der Traditionsklubs. Der 1. FC Köln empfängt den 1. FC Kaiserslautern zum Abschluss einer für beide Vereine turbulenten Hinrunde. Die Voraussetzungen sind jedoch grundverschieden: Die Geißböcke können sich mit einem Sieg im heimischen Rhein-Energie-Stadion mit dem Sprung auf Platz drei frühzeitig selbst bescheren und auf einem Aufstiegsplatz überwintern. Nach holprigem Saisonstart hätte der FC sein sportliches Soll somit doch noch erreicht. Der Gegner aus der Pfalz braucht die Punkte jedoch mindestens genau so dringend, will man aus großem Unglück nicht noch eine Katastrophe machen. Alles andere als ein Sieg würde für den FCK bedeuten, auf einem Abstiegsplatz ins neue Jahr zu rutschen.

Alemannia Aachen Seeberger neuer Coach
Die Sonntagsspiele Gladbach lässt zwei Punkte liegen
Die Freitagsspiele Rückschlag für Mainz 05 am Millerntor

Mit aller Macht zum Sieg

FC-Trainer Christoph Daum gibt die Marschrichtung klar vor: "Wir müssen die drei Punkte hier behalten, da gibt es keine Alternative. Es geht jetzt darum, eine gute Ausgangsposition für die Rückrunde zu schaffen." Von der derzeitigen Tabellensituation des Gegners aus Kaiserslautern lässt der 54-Jährige nicht blenden. "Die Lauterer werden uns nichts schenken. Sie befinden sich im klaren Aufwärtstrend und stehen oft mit acht oder neun Leuten in der eigenen Hälfte." Um diesen Abwehrriegel zu knacken kann Daum personell fast aus dem Vollen schöpfen. Allein Matthias Scherz muss nach seinem Muskelfaserriss passen.

Aktuell Tabelle und Ergebnisse der 2. Liga
Aktuell Torschützenliste der 2. Liga

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Digitales Fernsehen & High- speed-Surfen mit EntertainTV
zur Telekom
'Digitales Fernsehen & Highspeed-Surfen  mit EntertainTV!'
Shopping
Laufschuhe, Funktionswäsche, LCD-Sportuhr u.v.m.
Immer in Bewegung - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Shopping
Das GS270: mit Metallic-Effekt-Finish in drei Farbvarianten
zum Gigaset Shop
Gigaset GS270: Mit Metallic-Effekt-Finish in drei Farbvarianten
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018