Sie sind hier: Home > Sport >

Ferrari bastelt am Siegerauto 2008

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel 1  

Ferrari bastelt am Siegerauto 2008

17.12.2007, 16:32 Uhr | Motorsport-Total.com, t-online.de

Ferrari-Tests in Barcelona (Foto: xpb)Ferrari-Tests in Barcelona (Foto: xpb) Im Januar wird Ferrari den neuen Formel-1-Boliden enthüllen. Und der soll von Anfang an stark und konkurrenzfähig sein, den anderen Teams während der Saison das Fürchten lehren. Rekordweltmeister Michael Schumacher und die Stamm- sowie Testpiloten sammelten bei den Tests in Barcelona und Jerez bereits wichtige Daten und Erkenntnisse, die Entwicklung läuft auf Hochtouren. Der neue rote Renner soll zwar keine totale Revolution werden, sich aber dennoch in fast allen Bereichen vom 2007er Fahrzeug unterscheiden.

Ausstieg Ralf Schumacher fährt nicht mehr Formel 1
Vertrag Nico Rosberg verlängert bei Williams

Keine radikalen Veränderungen

"Es wird ein völlig neues Auto, auch wenn radikale Schritte wegen des Reglements nicht möglich sind", verriet Ferrari-Technikchef Aldo Costa im Interview mit der "Gazzetta dello Sport". "Die Vorderpartie des Autos wird anders sein, die Seitenkästen werden eine andere Form haben und der Flügel wird auch neu sein." Der Schlüssel zum Erfolg werde 2008 die Zuverlässigkeit des Rennwagens sein, glaubt Costa. "Wir wollen 2008 stark beginnen", so der Ingenieur: "Und was wir dafür brauchen, ist ein zuverlässigeres Auto."

Zum Durchklicken Die deutschen Piloten in der Formel 1
Rennkalender 2008

Veränderungen auch an Motor und Getriebe

Völlig neu wird auch die Elektronik konzeptioniert, so Costa: "Die ECU hat uns dazu gezwungen, am Motor und am Getriebe zu arbeiten. Beides muss 2008 in vier Rennen eingesetzt werden." Die ersten Tests in Barcelona und Jerez seien erfolgreich gewesen, erklärte der Technikchef weiter: "Wir konnten problemlos vier Renndistanzen simulieren. Es wird noch weitere neue Komponenten bei der Aufhängung und im Getriebe geben, dann ist sogar noch schnelleres Schalten möglich."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017