Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball: Hansa Rostock möchte ein Testspiel gegen Iran

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hansa Rostock  

Rostock möchte ein Testspiel gegen Iran

18.12.2007, 12:40 Uhr | dpa

Fußball-Bundesligist FC Hansa Rostock plant ein Testspiel gegen die iranische Nationalmannschaft in Teheran. Das sagte Rostocks Trainer Frank Pagelsdorf dem lokalen Fernsehsender TV Rostock. "Das wäre eine tolle Sache, vor 70.000 Zuschauern zu spielen", erklärte Pagelsdorf. Das Spiel soll am 5. Januar in der iranischen Hauptstadt ausgetragen werden. Eine definitive Zusage gibt es jedoch noch nicht. Die geplante Partie gegen den Iran ist ein Bestandteil des Rostocker Trainingslagers. Die Hanseaten bereiten sich vom 3. bis 13. Januar in Dubai auf die Rückrunde vor.

Zum Genießen
Abstimmung Wählen Sie das kurioseste Foto des 17. Bundesliga-Spieltags


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Anzeige
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017