Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball - Eintracht Frankfurt: Urawa Red Diamonds wollen Takahara verpflichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eintracht Frankfurt  

Osieck-Klub will Takahara holen

30.12.2007, 16:37 Uhr | t-online.de

Frankfurts Stürmer Takahara (Foto: imago)Frankfurts Stürmer Takahara (Foto: imago) Die Wege von Eintracht Frankfurt und Naohiro Takahara könnten sich schon bald trennen. Japans Vizemeister Urawa Red Diamonds ist an dem wechselwilligen Stürmer interessiert. Nach Angaben der "Japan-Times" hat Urawa-Klubmanager Shuzo Nakamura den Hessen ein Angebot für den 28-Jährigen gemacht. Das Team des deutschen Trainers Holger Osieck sucht einen Ersatz für den brasilianischen Goalgetter Washington, der den Klub zum Saisonende verlassen hat.

Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligaklubs
Eintracht Frankfurt Tscheche Fenin verpflichtet

Zum Durchklicken Die Sprüche der Hinrunde
Foto-Show Die Tops und Flops der Bundesliga-Hinrunde

Sind Sie Experte? Das große Hinrunden-Quiz
Video


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Gibt's doch gar nicht: Telefunken Smart TV für nur 479,99 €
LED-TV bei ROLLER.de
Shopping
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017