Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball - Nationalmannschaft: Zickler möchte für Deutschland auf Torejagd gehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nationalmannschaft  

Zickler möchte für Deutschland auf Torejagd gehen

03.01.2008, 17:03 Uhr | sid

Erfolgsgarant in Salzburg: Alexander Zickler (Foto: imago)Erfolgsgarant in Salzburg: Alexander Zickler (Foto: imago) Alexander Zickler vom österreichischen Meister Red Bull Salzburg würde bei der Europameisterschaft im Sommer gern für den Deutsche Nationalmannschaft auflaufen. "Ich muss zugeben: Ich wäre gern dabei. Ein großes Turnier fehlt mir in meiner Karriere. Dem trauere ich hinterher', sagte der mit 22 Treffern im Jahr 2007 weltweit erfolgreichste deutsche Stürmer in einem Interview mit der Tageszeitung "Die Welt". Allerdings relativierte der ehemalige Spieler des deutschen Rekordmeisters Bayern München seinen Wunsch und will ihn nicht als Kampfansage an die Nationalspieler Miroslav Klose, Mario Gomez und Co. verstanden wissen.

Bundestrainer Löw Masterplan für die EM
Löw-Interview Teil 1 und 2 "Sind noch nicht auf der Überholspur"
Löw-Interview Teil 3 "Wir brauchen einen Michael Ballack"

Alle Infos zur EM Teams, Termine, Städte, Stadien
Im Überblick Der Spielplan der EURO 2008
Die EM selbst durchspielen Interaktiver Spielplan

Platz 17 unter den Welttorjägern

"Nein, Gott bewahre! Gerade Miroslav Klose halte ich für einen der besten Stürmer der Welt. Ich halte den Ball lieber flach und freue mich, dass es für mich derzeit so gut läuft", erklärte der 33-Jährige, der nach Auswertung der Internationalen Federation für Fußball-Historie und -Statistik (IIFHS) Platz 17 unter den Welttorjägern 2007 belegte und damit einziger Deutscher unter den Top 50 war. Für Salzburg hat Zickler in dieser Saison bereits elf Tore geschossen.

Die Gegner des DFB-Teams im Porträt:
Österreich Ungeliebte Gastgeber
Kroatien Team Bundesliga II
Polen Die Debütanten

Zickler geht auf Nummer sicher

"Ein Gläschen Sekt" habe er sich auf diesen Erfolg schon genehmigt. "Aber ich würde das auch nicht überinterpretieren. Schließlich ist die österreichische Liga eine Nummer kleiner als die Bundesliga", sagte er. Um sicher bei der EM dabei zu sein, will sich Zickler eine Karte für das Gruppenspiel in Wien zwischen seiner Wahlheimat Österreich und Deutschland besorgen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017