Sie sind hier: Home > Sport >

Iran: Hansa Rostock sitzt im Schnee fest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hansa Rostock  

Hansa sitzt im Schnee fest

06.01.2008, 15:35 Uhr | dpa

Beim Trainingsauftakt in Rostock war die Welt noch in Ordnung (Foto: imago)Beim Trainingsauftakt in Rostock war die Welt noch in Ordnung (Foto: imago) Ein Schneechaos in Teheran hat die Trainingsplanungen von Bundesligist FC Hansa Rostock durcheinandergewirbelt. Während die Hälfte des Kaders im kalten Iran festsitzt, schwitzen die restlichen Spieler im Trainingslager in Dubai bei rund 25 Grad Celsius und Sonnenschein beim Training. "Es sind alle Flüge gestrichen worden. Wann wir aus Teheran wegkommen, kann ich nicht sagen. Wir sitzen hier auf gepackten Koffern", sagte Rostocks Pressesprecher Axel Schulz

Wechselbörse Alle Transfer-Aktivitäten der 18 Erstligisten
Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligaklubs

Eine Nacht zu lange geblieben

Eigentlich wollten die Hanseaten, die mit 17 Mann in den Iran gereist waren, nach dem 2:0-Sieg vor 5000 Zuschauern durch Tore von Tobias Rathgeb und Djordjije Cetkovic sofort am Samstag wieder in Richtung Vereinigte Arabische Emirate aufbrechen. Doch der iranische Verband bat Hansa, noch eine Nacht im Iran zu bleiben. Am Morgen dann der Schock: Teheran war eingeschneit, 20 Zentimeter Neuschnee - kein Flugzeug konnte starten.

Zum Durchklicken Die Sprüche der Hinrunde
Foto-Show Die Tops und Flops der Bundesliga-Hinrunde

Hansa-Kasse wieder gefüllt

Die Rostocker hatten die Einladung in den Iran angenommen, um einen Teil der Kosten für das Trainingslager in Dubai wieder einzuspielen. "Mit dem Spiel im Iran konnten wir das Budget deutlich reduzieren", sagte Trainer Frank Pagelsdorf. Die nicht gerade üppig gefüllten Hansa-Kassen sind somit zwar etwas aufgefüllt worden, doch wiegt der Trainingsausfall für die Rückrunde wohl ebenso schwer.

Statistiken & Co. Vereinsinfos FC Bayern München
Sind Sie Experte? Das große Hinrunden-Quiz
Video


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017