Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball - Bundesliga: Für die Kollegen sind Diego und René Adler die Besten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga  

Für die Kollegen sind Diego und Adler die Besten

07.01.2008, 12:25 Uhr | dpa, sid, t-online.de

René Adler (l.) und Diego wurden von den Liga-Kollegen zu den Besten gewählt (Foto: imago)René Adler (l.) und Diego wurden von den Liga-Kollegen zu den Besten gewählt (Foto: imago) Die Bundesliga-Profis haben entschieden und ihren Kollegen Diego von Werder Bremen zum besten Spieler der Hinrunde 2007/2008 gewählt. In einer Umfrage des Fachmagazins "kicker", an der sich 275 Profis beteiligten, entfielen 44,9 Prozent aller Stimmen auf den brasilianischen Nationalspieler. Auf den Plätzen zwei und drei landeten mit deutlichem Abstand Bayern Münchens französischer Neuzugang Franck Ribéry (21,5) und der niederländische HSV-Kapitän Rafael van der Vaart (16,8). Als bester deutscher Akteur kam Simon Rolfes (Bayer Leverkusen/4,3) auf den vierten Platz.

Zum Durchklicken Die Ergebnisse aller Kategorien

Porträt Diego
Porträt René Adler
Wechselbörse Alle Transfer-Aktivitäten der 18 Erstligisten
Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligaklubs

Adler und Becker Top, Middendorp Flop

Bester Torwart war in der Hinrunde nach Ansicht der Bundesliga-Spieler der Leverkusener René Adler. Mit 35,8 Prozent der Stimmen verwies er Nationaltorwart Robert Enke (Hannover 96/28,0) und Frank Rost (Hamburger SV/11,4) auf die nächsten Ränge. Der Gewinner unter den Trainern in dieser Saison war bisher nach Ansicht der Profis KSC-Coach Edmund Becker (39,4) vor dem Hamburger Trainer Huub Stevens (31,7) und Dieter Hecking von Hannover 96 (12,0). Der Verlierer unter den Trainern ist laut des Votums der ehemalige Bielefelder Coach Ernst Middendorp (39,0) vor Thomas Doll (Borussia Dortmund/17,8) und Hans Meyer (1. FC Nürnberg/12,2).

Porträt Edmund Becker
Zum Durchklicken Die Sprüche der Hinrunde
Foto-Show Die Tops und Flops der Bundesliga-Hinrunde

KSC überrascht, Nürnberg enttäuscht

Am positivsten überrascht hat die Erstliga-Kicker Aufsteiger Karlsruher SC (71,2) vor Hannover (9,5) und Bayer Leverkusen (9,1). DFB-Pokalsieger Nürnberg war dagegen die Negativ-Überraschung (33,8) vor Dortmund (30,5) und dem deutschen Meister VfB Stuttgart (9,2). Laut der Umfrage ist der brasilianische Weltfußballer Kaka (AC Mailand) der derzeit beste Spieler der Welt (47,5) vor dem Argentinier Lionel Messi (FC Barcelona/31,8) und dem Portugiesen Cristiano Ronaldo (Manchester United/5,7). Auf Position vier rangiert bereits der Bremer Diego zusammen mit seinem Landsmann Ronaldinho (FC Barcelona (jeweils 3,1). Bester Schiedsrichter der Spielzeit 07/08 ist bislang Markus Merk (18,5) knapp vor Florian Meyer (18,1).

Welt-Schiedsrichter Markus Merk zum Besten gekürt
Statistiken & Co. Vereinsinfos Karlsruher SC I Vereinsinfos 1. FC Nürnberg
Sind Sie Experte? Das große Hinrunden-Quiz
Video

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal