Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball - Hamburger SV: Rafael van der Vaart will zum Abschied einen Titel holen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hamburger SV  

Van der Vaart will zum Abschied einen Titel holen

07.01.2008, 15:36 Uhr | dpa

Rafael van der Vaart (Foto: imago)Rafael van der Vaart (Foto: imago) Rafael van der Vaart möchte seine verbleibende Zeit beim Hamburger SV mit einer Trophäe krönen. "Ich hoffe, dass es eine schöne Saison wird und dass wir was gewinnen", sagte der Kapitän beim Start des Bundesligisten in die Vorbereitung auf die Rückrunde. Zwei Tage zuvor hatte der 24 Jahre alte Niederländer das HSV-Angebot für eine Vertragsverlängerung bis 2012 abgelehnt. "Ich will bei einem Spitzenverein in Europa spielen", erklärte der Nationalspieler. Der HSV zähle lediglich in der Bundesliga zur Spitze. "Ich möchte ein anderes Land kennenlernen."

Video Van der Vaart zu seiner verweigerten Unterschrift

Hamburger SV Van der Vaart verlängert Vertrag nicht
Wechselbörse Alle Transfer-Aktivitäten der 18 Erstligisten
Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligaklubs

Van der Vaarts Abschied wohl im Sommer

Ob der Wechsel bereits nach Saisonende erfolgt, ließ van der Vaart offen. Da er 2009 für vertraglich vereinbarte 1,5 Millionen Euro wechseln darf, kann der HSV nur noch in diesem Jahr auf eine stattliche Ablösesumme im zweistelligen Millionenbereich hoffen. "Ich habe noch einen Vertrag bis 2010. Es kann sein, dass ich im Sommer gehe, es kann aber auch sein, dass ich in der kommenden Saison noch hier spiele", sagte der Mittelfeldspieler zum Trainingsauftakt und versicherte, es gebe noch keine Interessenten. Wenig später rutschte ihm allerdings heraus: "Ich habe noch ein halbes Jahr."

Alle Daten Rafael van der Vaart im Porträt

Neuer Trainer soll Nachfolger finden

Auch Vereinschef Bernd Hoffmann sieht die Sache realistisch: "Rafael wird wohl im Sommer wechseln." Trainer Huub Stevens wollte sich dazu nicht äußern. "Das ist für mich kein Thema - noch nicht", meinte der 54 Jahre alte Coach, der den HSV am Saisonende verlässt. Wer van der Vaarts Nachfolger wird, darüber soll auch der neue Trainer entscheiden. Der allerdings wird noch gesucht.

Statistiken & Co. Vereinsinfos Hamburger SV

Stevens: "Wir können einiges erreichen."

Stevens will sich ungestört auf die Rückrunde konzentrieren. Seine Mannschaft geht mit Rückenwind in die zweite Saisonhälfte. In der Meisterschaft sind die Hamburger hinter Bayern München und Werder Bremen Dritter und liegen damit aussichtsreich im Rennen um einen Champions-League-Platz. Im DFB-Pokal ist das Team für das Achtelfinale qualifiziert, und im UEFA-Cup gehört es zum Kreis der besten 32 Mannschaften. "Noch haben wir gar nichts. Aber wir können einiges erreichen", sagte Stevens.

Zum Durchklicken Die Sprüche der Hinrunde
Foto-Show Die Tops und Flops der Bundesliga-Hinrunde

Trainingslager ohne Benjamin, Atouba und Zidan

Nach einer 90-minütigen Übungseinheit flogen die Spieler in ein sechstägiges Trainingslager nach Dubai. Es fehlten der Namibier Collin Benjamin, der Kameruner Thimothee Atouba und der Ägypter Mohamed Zidan. Das Trio ist beim Afrika-Cup in Ghana im Einsatz. Auf Guy Demel dagegen kann der Trainer zurückgreifen. Er ist in der Nationalmannschaft der Elfenbeinküste derzeit nicht erste Wahl.

Sind Sie Experte? Das große Hinrunden-Quiz
Video

Anton Putilo - Leihkandidat aus Minsk

An neue Gesichter müssen sich die HSV-Profis auch gewöhnen: Der 18 Jahre alte Mittelfeldspieler Vadis Odjidja Ofoe aus Belgien, der erst wenige Tage zuvor vom Rekordmeister RSC Anderlecht verpflichtet wurde, war ebenso dabei wie der Weißrusse Anton Putilo. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler von Dynamo Minsk hat zunächst nur eine Gastspielgenehmigung für den HSV. "Wir möchten ihn gern für ein Jahr ausleihen", sagte Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer. "Es ist schwierig geworden ihn zu kaufen, weil russische Vereine sehr gute Angebote gemacht haben."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal