Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball - Borussia Dortmund: Jens Lehmann auf dem Sprung zum BVB

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Borussia Dortmund  

Lehmann auf dem Sprung zum BVB

07.01.2008, 16:08 Uhr | t-online.de

Jens Lehmann (Foto: imago)Jens Lehmann (Foto: imago) Der Wechsel von Nationaltorhüter Jens Lehmann zum Bundesligisten Borussia Dortmund steht wohl unmittelbar bevor. "Er würde gerne zu uns kommen", zitiert das Fachmagazin "kicker" BVB-Coach Thomas Doll. Einzig die privaten Fragezeichen stünden dem Transfer noch im Weg. Lehmann will sich zunächst mit seiner Familie verständigen, bevor er London und den FC Arsenal verlässt. Er hatte immer wieder betont, dass seine Frau Conny und die Kinder Lasse, Mats und Lieselotta nicht unter einem Wechsel leiden dürften. Lehmann befindet sich diesbezüglich also in einer schwierigen Situation. Bleibt er in London, droht der Verlust des Stammplatzes im Nationalteam. Wechselt er nach Dortmund, müsste er ein halbes Jahr ohne seine Familie auskommen oder ihr größere Umzugsstrapazen zumuten.

Wechselbörse Alle Transfer-Aktivitäten der 18 Erstligisten
Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligaklubs

Lob von Trainer Wenger

"Klarheit wird auf jeden Fall noch vor der zweiten Januar-Hälfte herrschen", bestätigte Sportdirektor Michael Zorc und rechnet fest mit einem Happy End. Das Risiko der Dortmunder scheint indes minimal, der Wunschkeeper befindet sich in prächtiger Form. Nach dem 2:0 von Arsenal im FA Cup gegen den Zweitligisten FC Burnley erhielt Lehmann Lob von Trainer Arsene Wenger. "Jens hat eine fehlerlose Vorstellung abgeliefert und zu 100 Prozent professionell agiert." Und auf die Zukunft seines Edelreservisten angesprochen, antwortete Wenger: "Ich wünsche mir, dass er bleibt."

Statistiken & Co. Vereinsinfos Borussia Dortmund

Zum Durchklicken Die Sprüche der Hinrunde
Foto-Show Die Tops und Flops der Bundesliga-Hinrunde

Lehmann noch in dieser Woche in Marbella

In den schwarz-gelben Vorstellungen ist für solche Wünsche allerdings kein Platz. Schon in dieser Woche soll Lehmann die Vertretungsstelle des an der Schulter operierten Stammkeepers Roman Weidenfeller antreten und sich im Trainingslager in Marbella mit seinen neuen Kollegen einspielen. Das sei auf jeden Fall genug Zeit, um zum Ligastart in Duisburg gut abgestimmt zu sein. "Dadurch, dass er Deutscher ist, Dortmund, die Mannschaft und das Umfeld kennt, sehe ich da kein Problem", sagt Trainer Doll.

Sind Sie Experte? Das große Hinrunden-Quiz
Video

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal