Sie sind hier: Home > Sport >

Serbischer Jungnationalspieler stößt zur Hertha

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hertha BSC  

Serbischer Jungnationalspieler stößt zur Hertha

12.01.2008, 20:41 Uhr | dpa

Wohl bald ein Herthaner: Ljubomir Fejsa (Foto: imago)Wohl bald ein Herthaner: Ljubomir Fejsa (Foto: imago) Hertha BSC steht unmittelbar vor der Verpflichtung des 19-jährigen Serben Ljubomir Fejsa. Der defensive Mittelfeldspieler vom Provinzverein Hajduk Kula traf in der Nacht zum Samstag im Hertha-Trainingslager in Puerto de la Cruz auf Teneriffa ein und absolvierte bereits ein erstes Training mit dem Team des Bundesligisten. Die Vertragsunterzeichnung soll Mitte der kommenden Woche erfolgen.

Wechselbörse Alle Transfer-Aktivitäten der 18 Erstligisten
Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligaklubs

Zwei Träume werden wahr

Zwar sind laut Manager Dieter Hoeneß die Verhandlungen noch nicht beendet, doch sei man sich bereits in groben Zügen einig über den Transfer. "Wir haben ihn lange beobachtet. Er ist ein Mann, der uns sofort weiterhilft", sagte Hoeneß. "Mein erster Kindheitstraum war ein Spiel in der serbischen Nationalmannschaft, mein zweiter ein Engagement in der Bundesliga. Bei Träume sind nun wahr geworden", sagte der Neuzugang glücklich. Erst vor kurzem hatte Fejsa gegen Kasachstan sein Länderspieldebüt gegeben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017