Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Berti Vogts sagt glorreiche Zukunft voraus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Vogts: "Klinsi holt die Champions League"

13.01.2008, 12:43 Uhr | dpa, t-online.de

Hat Berti Vogts (r.) Rummenigge den Tipp gegeben? (Foto: imago)Hat Berti Vogts (r.) Rummenigge den Tipp gegeben? (Foto: imago) Berti Vogts hat seinem ehemaligen Nationalmannschaftskapitän Jürgen Klinsmann eine glorreiche Zukunft als Trainer des Rekordmeisters Bayern München vorausgesagt. "Bayern München wird in den nächsten beiden Jahren die Champions League gewinnen", legte der frühere Bundestrainer in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" die Latte für den künftigen Münchner Coach und Nachfolger von Ottmar Hitzfeld hoch.

Klinsmann-Assistent Buchwald bringt sich ins Gespräch
Sensation beim FC Bayern Klinsmann wird neuer Trainer
Wechselbörse Alle Transfer-Aktivitäten der 18 Erstligisten
Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligaklubs

Eingeschlagenen Weg weitergehen

Vogts, ein enger Vertrauter Klinsmanns und damals maßgeblich an dessen Installation als Bundestrainer beteiligt, erwartet, der frühere Stürmer werde "bei den Bayern fortführen, was er beim DFB angefangen hat", sagte Vogts. "Ein super Trainerstab ist zur Umsetzung seiner Ideen und seines Konzepts unerlässlich." Zuvor hatte sich bereits der vom Zweitligisten Alemannia Aachen entlassene Guido Buchwald als Co-Trainer ins Gespräch gebracht.


FC Bayern Torfestival gegen chinesische Olympia-Auswahl

Effe: Nur die Leistung zählt

Der ehemalige Bayern-Kapitän Stefan Effenberg sieht die Umstellung für Klinsmann vom Posten des Bundestrainers zum Vereinscoach nicht als Problem an. "Natürlich ist die Arbeit bei einem Klub anders. Aber Jürgen wird sich umstellen. Dafür ist er doch schlau genug", sagte Effenberg in der "Bild am Sonntag" und rechnet mit einem knallharten Leistungsprinzip bei seinem früheren Verein. "Im Sommer fängt jeder Spieler bei null an." Zum neuen Job könne man Klinsmann nur gratulieren. "Mehr Trainer-Glück kann man im Leben ja wohl nicht haben. Der erste Job war der des Bundestrainers, der zweite führt ihn zum FC Bayern."

"Hochprofessionelle" Angelegenheit

Wie Effenberg glaubt auch Matthias Sammer, Sportdirektor des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), nicht an große Schwierigkeiten für Klinsmanns bei der Umstellung auf seinen neuen Posten, wenngleich es deutlich Unterschiede gibt. "Er arbeitet nicht mehr in diesen Blöcken wie bei der Nationalelf, die ihm viel Freiheit ließen, seinen Akku aufzuladen und neue Strategien zu entwerfen", sagte Sammer, der die Einigung zwischen den früheren Konfliktparteien Klinsmann und FC Bayern begrüßte. Es sei "hochprofessionell, wie hier Egoismen zurückgestellt wurden".

Statistiken & Co. Vereinsinfos FC Bayern München
Sind Sie Experte? Das große Hinrunden-Quiz

Video

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal