Sie sind hier: Home > Sport >

Japaner Hasebe bald in der Bundesliga?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VfL Wolfsburg  

Japaner Hasebe bald in der Bundesliga?

13.01.2008, 20:00 Uhr | sid

Makoto Hasebe (Foto: imago)Makoto Hasebe (Foto: imago) Der VfL Wolfsburg steht vor der Verpflichtung des japanischen Fußball-Nationalspielers Makoto Hasebe. Der Mittelfeldakteur wird nach Informationen der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung" am Donnerstag in Wolfsburg erwartet und soll dort einen Tag später an seinem 24. Geburtstag die sportärztliche Untersuchung beim Bundesligisten absolvieren. VfL-Trainer Felix Magath bestätigte im Trainingslager in Albufeira Kontakte zu Hasebe. Er spielte zuletzt bei Urawa Red Diamonds und kann ablösefrei wechseln. "Ich habe ihn auf Videos gesehen. Unsere Scouting-Abteilung hat ihn für gut befunden", sagte Magath.

Wechselbörse Alle Transfer-Aktivitäten der 18 Erstligisten
Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligaklubs

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Biker auf den Gleisen 
Eine Kollision ist hier nicht mehr zu vermeiden

In letzter Sekunde kann sich der Fahrer mit einem Sprung in Sicherheit bringen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal