Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Daum kann einseitig kündigen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. FC Köln  

Daum kann einseitig kündigen

22.01.2008, 17:54 Uhr | t-online.de, dpa

Christop Daum (Foto: imago)Christop Daum (Foto: imago) Der 1. FC Köln ist für ihn eine "Herzensangelegenheit", das hat Christoph Daum stets betont. Auch, als er im November 2006 das Traineramt beim Zweitligisten übernommen hat. Doch ganz sicher war er sich wohl nicht, ob die Entscheidung richtig war. Wie jetzt bekannt wurde, kann Daum seinen bis 2010 laufenden Vertrag alle sechs Monate kündigen. Immer am 30. Juni und am 31. Dezember.

Aktuell Tabelle und Ergebnisse der 2. Liga
Aktuell Torschützenliste der 2. Liga

Manager Meier hält sich bedeckt

Für den derzeitigen Tabellendritten zählt in dieser Saison nur die Rückkehr in die Bundesliga. "Wenn die Mannschaft ihr Potenzial abruft, reicht es auf jeden Fall für den Aufstieg", sagt Daum. Reicht es nicht, ist er weg, das gilt als sicher. Und was ist, wenn es klappt? Dank der Klausel könnte Daum trotzdem gehen. Manager Michel Meier will sich nicht festlegen, ob man in der ersten Liga mit Daum rechnen könnte: "Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich da keine Prognose abgeben."

Video

Daum konzentriert sich nur auf den Aufstieg

Und Daum selbst? Reagiert ausweichend: "Das Wichtigste ist das erste Rückrundenspiel gegen St. Pauli, das Zweitwichtigste ist das zweite Spiel in Aachen. Das Drittwichtigste ist, oben in der Tabelle dran zu bleiben, und das Viertwichtigste ist, dass wir aufsteigen. Alles andere können wir irgendwann besprechen“, sagte er "Welt Online".

Zweimal Vizemeister mit Köln

Klar ist, dass er dem Klub, mit dem er 1989 und 1990 deutscher Vizemeister wurde, in besonderer Weise verbunden ist. Klar dürfte aber auch sein, dass er seine Zukunft bei einem Topklub sieht. Eine Entscheidung fällt frühestens im Sommer. Wenn Daum zum nächsten Mal aus dem Vertrag aussteigen kann.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal