Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Handball-EM - Nationalmannschaft: Kompromiss mit DHB um Titelprämie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nationalmannschaft  

Kompromiss um Titelprämie

23.01.2008, 13:09 Uhr | dpa

Der Deutsche Handballbund (DHB) und seine Nationalspieler haben sich auf einen Prämie-Kompromiss für den Europameister-Titel geeinigt. "Es gibt keinen Streit. Beide Seiten sind aufeinander zu gegangen", sagte DHB-Vizepräsident Horst Bredemeier. Damit reagierte er auf einen Bericht des Magazins "Sport Bild" vom selben Tag. Danach hat der DHB 12.000 Euro Titelprämie angeboten, der Spielerrat mit Kapitän Markus Baur an der Spitze 20.000 Euro gefordert. "Wir haben uns zwischen diesen beiden Summen getroffen", sagte Bredemeier.

Kretzsches Einwurf, Folge 6 "Wir müssen ein paar Schippen drauf legen"

Klare Sache Deutschland lässt Island keine Chance
EM im Überblick Tore, Tabellen, Teams und Termine

Zugleich signalisierte er Gesprächsbereitschaft gegenüber den Bundesliga-Klubs, die laut "Sport Bild" die bislang an die Spieler gezahlten Tagegelder für sich beanspruchen. "Es gibt in der Bundesliga Vereine, die zu Recht darauf drängen, dass sie das Geld bekommen", sagte Bredemeier. Damit sollen die seit längerem geforderten Abstellprämien für die Nationalspieler eingeführt werden. "Da wird es zwischen der Bundesliga und dem DHB Gespräche geben müssen. Das sind Aufgaben, die demnächst auf uns zu kommen", erklärte der DHB-Vizepräsident. Bislang seien die Spieler die Gewinner, weil sie ihr Gehalt von den Vereinen weiter bekommen und die Tagegelder vom Verband als Zusatzeinnahme haben.

Zum Durchklicken Das deutsche Aufgebot
Kempas Erben Das Webblog zur Handball-EM

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
42.000 Tonnen schwer 
70.000 PS treiben gigantischen Koloss an

Bis zu 40 Luftfahrzeuge können an Deck transportiert werden. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal