Sie sind hier: Home > Sport >

Handball-EM: Deutschland trifft im im Halbfinale auf Dänemark

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2008  

Dänemark trifft im Halbfinale auf Brand-Team

24.01.2008, 22:06 Uhr | t-online.de, sid

Boesen (links) und Knudsen (Foto: Reuters)Boesen (links) und Knudsen (Foto: Reuters) Bei der Handball-Europameisterschaft in Norwegen ist Dänemark ins Halbfinale eingezogen. Der WM-Dritte besiegte im abschließenden Hauptrundenspiel in Stavanger den ehemaligen Vize-Europameister Slowenien 28:23 (15:11) und war damit nicht mehr von Platz eins der Gruppe I zu verdrängen. Damit treffen die Dänen im Semifinale auf Deutschland, dass gegen Schweden die Oberhand behielt. Der bereits zuvor gescheiterte Vize-Weltmeister Polen feierte zum Abschluss der Hauptrunde gegen Montenegro beim 39:23 (19:13) ein Schützenfest.

Sieg gegen Schweden Deutschland bleibt im Titelrennen
Erfolgreiche OP Oleg Velyky hofft auf Olympia
EM im Überblick Tore, Tabellen, Teams und Termine

Kroatien zittert sich ins Halbfinale

Kroatien reichte gegen Gastgeber Norwegen ein 23: 23 (10:11). Der vom überragenden Spielmacher Ivano Balic angetriebene WM-Fünfte spielt damit im zweiten Halbfinale in einer Neuauflage des WM-Viertelfinals gegen Titelverteidiger Frankreich.

Frankreich kassiert erste Niederlage

In der deutschen Gruppe II hat unterdessen Titelverteidiger Frankreich die erste Niederlage kassiert. Die bereits zuvor für das Halbfinale qualifizierten Franzosen unterlagen gegen Ungarn in Trondheim mit 28:31 (11:15), bleiben mit 8:2 Punkten aber Erster der Gruppe II.

Zum Durchklicken Das deutsche Aufgebot
Kempas Erben Das Webblog zur Handball-EM



Gislason Island-Coach erklärt Rücktritt

Spanien gewinnt bedeutungslose Partie

Der ehemalige Weltmeister Spanien kam hingegen zu einem lockeren 33:26 (18:15)-Erfolg gegen Island. Ihre Chancen auf den Halbfinaleinzug hatten beide Teams aber schon vorher verspielt. Nach der Begegnung gab Alfred Gislason seinen Rücktritt als isländischer Nationaltrainer bekannt, um sich künftig ganz auf seine Aufgabe als Coach des VfL Gummersbach konzentrieren zu können.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017