Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Roldan Rodriguez muss kleine Brötchen backen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rund um den Rennzirkus  

Rodriguez muss kleine Brötchen backen

25.01.2008, 10:55 Uhr

Wochenlang hatte Roldan Rodriguez lautstark in die Welt hinausposaunt, dass er Topfavorit auf den Stammvertrag bei Force India sei, aber letztendlich bekam er - für jeden Beobachter außer ihn selbst absolut erwartungsgemäß - nicht einmal den Testfahrerposten. Nun sortiert er seine Zukunft neu: "Ich habe ein paar Angebote auf dem Tisch liegen", meinte der Spanier, dem diese allerdings "langweilig" vorkommen im Vergleich zur Formel 1. "In den nächsten ein bis zwei Wochen werde ich mich entscheiden." Wahrscheinlich ist, dass er auch 2008 wieder GP2 fahren wird.

Übersicht

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017