Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Handball-EM: Wer löst das Final-Ticket?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Finalrunde  

Wer löst das Final-Ticket?

25.01.2008, 18:36 Uhr | t-online.de

Aus Lillehammer, Norwegen, berichtet Arne Henkes

Daniel Narcisse (li.) ringt mit Michael Kraus (Foto: dpa)Daniel Narcisse (li.) ringt mit Michael Kraus (Foto: dpa) Es ist angerichtet: Kroatien gegen Frankreich und Deutschland gegen Dänemark, zwei echte Handball-Klassiker bilden das Halbfinale bei der Europameisterschaft. Doch wer zieht ins Endspiel in Lillehammer ein? Die Kroaten um Spielmacher-Genie Ivano Balic, die körperlich robusten Franzosen, Weltmeister Deutschland oder doch Dänemark um "Traktor" Joachim Boldsen?

Video Der wichtige Sieg über Schweden

Kretzsches Einwurf "Unser bestes Spiel bisher"
Krimi Deutschlands Erfolg gegen Schweden
EM im Überblick Tore, Tabellen, Teams und Termine

Im Schnee gefangen

Zunächst einmal haben Kroatien und Dänemark einen entscheidenden Vorteil. Die beiden Teams aus der Hauptrundengruppe 1 reisten bequem mit dem Flugzeug von Stavanger nach Lillehammer, während Europameister Frankreich und Deutschland im Bus eine Odyssee von Trondheim in die Olympiastadt von 1994 hinter sich bringen mussten. Ein verschneiter Pass sorgte zudem dafür, dass sich die ohnehin schon lange Anreise noch verlängerte. Um genau zu sein, verbrachte das deutsche Team sage und schreibe 7,5-Stunden auf Norwegens winterlichen Straßen. So wird der dringend benötigte Ruhetag zur stressigen Schaukelfahrt.

Kempas Erben Das Webblog zur Handball-EM
Zum Durchklicken Das deutsche Aufgebot

Kroatien vs. Frankreich

Im Duell zwischen Kroatien und Frankreich scheint der Europameister leichter Favorit zu sein. Die Rückraum-Asse der Tricolore zeigten sich bislang in bestechender Form, die Abwehr um den Furcht einflößenden Hünen Didier Dinart ist ein echtes Bollwerk. Die Kroaten haben sich etwas glücklich durch das Turnier gewuselt, aber der Olympiasieger kann auf den Faktor Balic bauen. Der Michael Jordan des Handballs wurde seit 2003 bei jedem großen Turnier zum wertvollsten Spieler gewählt und kann ein Spiel mit seinen spektakulären Aktionen im Alleingang entscheiden.

T-Online Tipp: Ein starker Balic reicht nicht aus, die französische Defensive entscheidet die Partie, Narcisse und Karabatic werfen den Titelverteidiger ins Finale.

Deutschland vs. Dänemark

Im zweiten Semi-Finale treffen die Dänen auf Angstgegner Deutschland. 2002 und 2004 mussten sich die Dänen nach Halbfinal-Niederlagen gegen die DHB-Auswahl mit dem dritten Platz begnügen. Allerdings spielte der WM-Dritte um den überragenden Torhüter Kasper Hvidt bislang ein starkes Turnier, leisteten sich nur gegen Gastgeber Norwegen einen Ausrutscher. Die deutsche Mannschaft muss den Ausfall von Oleg Velyky und Oliver Roggisch verkraften. Gegen Schweden zeigte die Mannschaft um Markus Baur, dass sie in den entscheidenden Momenten voll da ist.

T-Online Tipp: Auch diesmal ist für Dänemark in der Vorschlussrunde Schluss. Ein starker Henning Fritz gibt der Abwehr Halt, im Angriff zeigen Holger Glandorf und Pascal Hens, dass sie endgültig im Turnier angekommen sind.

Halbfinale Mit einem Lazarett gegen starke Dänen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal