Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Frings meldet sich zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werder Bremen  

Frings meldet sich zurück

25.01.2008, 22:25 Uhr | dpa

Wenige Tage nach seiner erneuten Knieverletzung hat Werder Bremens Mittelfeldspieler Torsten Frings wieder mit dem Lauftraining begonnen. Wie der Bundesligist mitteilte, absolvierte der Nationalspieler eine erste Einheit mit einem Physiotherapeuten der Bremer. In Abstimmung mit Mannschaftsarzt Götz Dimanski werde der 31-Jährige Teile der weiteren Rehabilitation bei Klaus Eder in Donaustauf absolvieren, so der Klub. Eder ist auch Physiotherapeut der deutschen Nationalmannschaft.

Wechselbörse Alle Transfer-Aktivitäten der 18 Erstligisten
Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligaklubs

Pause nach Innenbandanriss

Bei Frings war am Dienstag ein Anriss des Innenbandes im rechten Knie festgestellt worden. Voraussichtlich muss Werder sechs Wochen auf seinen Spieler verzichten.

Sind Sie Experte? Das große Hinrunden-Quiz
Video

Lange Krankengeschichte


Der 70-malige Nationalspieler verpasste aufgrund mehrerer Knieverletzungen bereits einen Großteil der Bundesliga-Hinrunde, nachdem er sich in einem Testspiel gegen den Zweitligisten SC Paderborn vor Saisonbeginn am Knie verletzt hatte. Anfang Oktober feierte er im Hinspiel der Champions League gegen Olympiakos Piräus sein Comeback, musste drei Wochen später wegen einer erneuten Verletzung am selben Bein allerdings erneut pausieren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal