Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Ob Hamburg oder Turin - Hauptsache Spanien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hamburger SV  

Ob Hamburg oder Turin - Hauptsache Spanien

27.01.2008, 11:21 Uhr | t-online.de, sid

van der Vaart (Foto: imago)van der Vaart (Foto: imago) Der Satz von Andreas Möller ist längst legendär. Gefragt nach seinen Wechselabsichten sagte seinerzeit der Weltmeister von 1990: "Ob Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien." Das schier unendliche Transfer-Hickhack von Rafael van der Vaart erinnert doch stark an Möllers Fußballer-Weisheit. Der niederländische Nationalspieler vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV will trotz des regen Werbens von Seiten des italienischen Rekordmeisters Juventus Turin zur kommenden Saison offenbar lieber nach Spanien wechseln. "Spanien ist mein absoluter Favorit, weil meine Mutter Lolita Spanierin ist", sagte der niederländische Nationalspieler dem Nachrichtenmagazin "Focus". Erst danach folgen auf seiner Wunschliste England und Italien.

Video Van der Vaart zu seiner verweigerten Unterschrift beim HSV

Alle Daten Rafael van der Vaart im Porträt
Wechselbörse Alle Transfer-Aktivitäten der 18 Erstligisten
Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligaklubs

Verhandlungen mit Juve laufen

Der HSV hatte unter der Woche bestätigt, mit Juventus über einen Wechsel van der Vaarts zu verhandeln. Über mögliche andere Interessenten wollen die Hamburger hingegen keine Angaben machen. Van der Vaart steht in der Hansestadt noch bis zum 30. Juni 2010 unter Vertrag, könnte den HSV jedoch schon 2009 für eine festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von 1,5 Millionen Euro verlassen.

Juventus Turin Werder will Diego nicht ziehen lassen

Sind Sie Experte? Das große Hinrunden-Quiz
Video

HSV muss van der Vaart abgeben

Um einen marktgerechten Preis für den Star zu erzielen, müssten die Hamburger van der Vaart also schon im kommenden Sommer ziehen lassen. Vor der laufenden Saison hatte van der Vaart bereits heftig mit einem Wechsel zum FC Valencia geliebäugelt und sich sogar mit einem Trikot des spanischen Erstligisten ablichten lassen.

Van der Vaart will Champions League spielen

Ob der Klub des deutschen Nationaltorhüters Timo Hildebrand immer noch für einen Wechsel van der Vaarts in Frage kommt, ist äußerst ungewiss. Der Spielmacher hatte zuletzt stets betont, nur zu einem "Spitzenverein, der regelmäßig in der Champions League spielt", gehen zu wollen. Valencia ist in der Königsklasse bereits in der Gruppenphase ausgeschieden und steht in der Primera Division derzeit nur im Tabellenmittelfeld.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal