Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Diego meldet ich zurück und ist heiß auf den Titel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werder Bremen  

Diego meldet ich zurück und ist heiß auf den Titel

28.01.2008, 11:47 Uhr | sid

Werders Diego (Foto: imago)Werders Diego (Foto: imago) Werders Spielmacher Diego hat seine Leisten- und Schambein-Probleme überwunden und steht pünktlich zum ersten Pflichtspiel des Jahres wieder zur Verfügung. "Ich fühle mich topfit und bin heiß auf die Rückrunde", sagte der 22-Jährige im einem Interview mit dem "Kicker". Bei seiner Verletzung habe es sich um eine "Schambein-Entzündung im Anfangsstadium" gehandelt: "Wenn ich nichts getan hätte, wäre es sicher schlimmer geworden." #

Alle Daten Diego im Porträt
Wechselbörse Alle Transfer-Aktivitäten der 18 Erstligisten
Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligaklubs

Diego traut Bremen den Titel ohne Weiteres zu

So dürfte der Mittelfeldstar der Hanseaten schon in der Achtelfinalpartie des DFB-Pokals bei Borussia Dortmund wieder zum Einsatz kommen. Höchste Priorität hat für Diego allerdings die Meisterschaft, in der die Bremer im ersten Rückrundenspiel am Sonntag den VfL Bochum empfangen. "Wir wollen natürlich deutscher Meister werden", sagte der Südamerikaner, der seiner Mannschaft den Titel ohne Weiteres zutraut: "Wir können am Ende vor den Bayern stehen."

Sind Sie Experte? Das große Hinrunden-Quiz
Video

"Alle haben Spielfreude, wir funktionieren als Mannschaft"

Neben dem Tabellenführer aus München sieht Diego vor allem den Hamburger SV als Rivalen im Titelkampf: "Hamburg schätze ich sehr stark ein. Stuttgart und Schalke können noch nach oben kommen." Trotz permanenter Verletzungssorgen - zuletzt erneut bei Nationalspieler Torsten Frings - sieht Diego Werder für das Meisterschaftsrennen gerüstet: "Unser Vorteil ist, dass wir eingespielt sind. Alle haben Spielfreude, wir funktionieren als Mannschaft. Das fing bislang auch stets die Ausfälle sogar von ganz wichtigen Spielern auf."

Transfermarkt Werder will Diego nicht ziehen lassen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal